Mi., 18. Oktober 2017
Sie sind hier: Home » Sport » Wonnegauer bei Marathon-Veranstaltungen

Wonnegauer bei Marathon-Veranstaltungen

6 LLG-Teilnehmer startete in Lindau, einer in Chicago!

Thomas Heumann kurz nach dem Zieleinlauf beim Chicago Marathon.

Thomas Heumann kurz nach dem Zieleinlauf beim Chicago Marathon.

Begeistert von der letztjährigen Vereinsfahrt und dem Ambiente beim Drei-Länder-Marathon in Lindau, zog es wieder einige LLG-Läufer in die Bodenseeregion. Drei-Länder deshalb, da die Laufstrecke mit dem Start in Lindau immer am Bodensee entlang führt bis die Schweiz erreicht ist. In einem Bogen werden die Marathon-Läufer wieder zurück nach Österreich geführt, wo sich im Stadion von Bregenz das Ziel befindet. Kamila Pawlowska die letztes Jahr hier ihr Marathon-Debüt gab, war auch gleichzeitig die einzige Starterin über diese Distanz (42,2 km). Trotz kühlem Wetter und Dauerregen, konnte sie mit wirklich guten 03:36:26 h ihr hier letztes Jahr gelaufene Zeit, um 6 min unterbieten! Über die Halb-Marathon Distanz (21,1 km) war lediglich das Ehepaar Bauer auf der Strecke und beendeten das Rennen mit 01:44:32 h für Ralf und 01:53:25 h für seine Frau Elke. Beim Viertel Marathon (10,5 km) finishte Ursula Brodhäcker in 01:06:10 h gefolgt von Fabienne Bauer in 01:07:23 h.

Geschrieben in: Sport, Sport-Mix