Mi., 13. Dezember 2017
Sie sind hier: Home » Rugby/Football » Wormser U16-Cracks in Heidelberg
Von: 4. April 2017 weiterlesen →

Wormser U16-Cracks in Heidelberg

Rugby-Talente aus der Nibelungenstadt trainieren und spielen beim Heidelberger Ruderklub

 

Die Wormser U-16 Cracks mischten im Match des Heidelberger Ruderklubs gegen die SG Handschuhsheim/Rottweil mit.

Die Wormser U-16 Cracks mischten im Match des Heidelberger Ruderklubs gegen die SG Handschuhsheim/Rottweil mit.

Seit der Saison 2016/17 nehmen fünf U16-Spieler des Rugby Club Worms neben den Trainingseinheiten in der Nibelungenstadt zusätzlich am Training des Heidelberger Ruderklubs 1872 unter Leitung des Nationalspielers Raynor Parkinson teil und spielen in der sportlich anspruchsvollen baden-württembergischen U16-Liga. Es handelt sich übrigens wirklich um den Ruderklub, der auch eine Rugby-Abteilung unterhält.

Beim Match des Heidelberger Ruderklubs gegen die Spielgemeinschaft TSV Handschuhsheim/Rottweil am vergangenen Sonntag waren zwei der Wormser U16-Cracks, Till Blasius und Niklas Hartwich, mit von der Partie. Die Zuschauer konnten bei bestem Frühlingswetter das spannende Spiel verfolgen, das die Spielgemeinschaft Handschuhsheim/Rottweil letztlich allerdings mit 26:21 für sich entschied. Somit gingen auch die Wormser Jungs von den Punkten her leer aus, die Erfahrungen die sie gewonnen haben, sind jedoch nicht zu vernachlässigen.

Geschrieben in: Rugby/Football, Sport

Kommentare sind geschlossen