So., 24. September 2017
Sie sind hier: Home » Reiten » WRV-Reiterinnen präsentieren sich weiter in guter Verfassung
Von: 7. September 2017 weiterlesen →

WRV-Reiterinnen präsentieren sich weiter in guter Verfassung

Jeanette Molitor und Nele Dewald sorgen wieder für Höhepunkte aus Wormser Sicht

Reiterin Nele Dewald mit ihrer Stute „Dark Princess“.

„Wenn es läuft, dann läuft’s“. Unter diesem Motto lässt sich die bisherige Saison der Dressurreiterinnen der Wormser Reitervereinigung zusammenfassen. Und auch am vergangenen Wochenende setzten die Reiterinnen aus dem Wormser Wäldchen wieder Ausrufezeichen. Jeanette Molitor spielte beim Dressur- und Springturnier in Worms-Abenheim ihre ganze Erfahrung aus und zeigte bei zwei Dressurprüfungen der Klasse L eine wie gewohnt gute Leistung. So reichte es zunächst mit „Curt Cobain 3” und anschließend mit „Caschas Casper” zu zwei Platzierungen in einem ansprechenden Teilnehmerfeld.

Auf äußerst starke Konkurrenz traf auch Nele Dewald beim Dressurturnier in Mainz-Bretzenheim. Davon unbeeindruckt demonstrierte die 17-jährige Gymnasiastin Nervenstärke. So erreichte sie mit ihrer 7-jährigen Stute „Dark Princess” zunächst einen 3. Platz in einer Dressurreiterprüfung A, ehe sie am Nachmittag, in ihrer ersten zweiten L-Dressur, ebenso einen nicht für möglich gehaltenen 3. Platz belegte.

Geschrieben in: Reiten, Sport, Sport-Mix

Kommentare sind geschlossen