Sie sind hier: Home » Sport » 1. Platz in der Vereinswertung
12.51 Uhr | 31. August 2017

1. Platz in der Vereinswertung

Schöne Erfolge für Karate Kinder vom Wormser KD Ryushinkan auf dem 15. Zanshin Sommer-Turnier in Frankfurt

 

Die Kämpfer und Kämpferinnen vom vom Wormser KD Ryushinkan hatten allen Grund zur Freude.

Die Kämpfer und Kämpferinnen vom vom Wormser KD Ryushinkan hatten allen Grund zur Freude.

Ende August fand in der Sporthalle der Anne-Frank-Schule in Frankfurt am Main zum 15. Mal das Sommer-Turnier des Karate Vereins Zanshin e.V. für Kinder, Schüler und Jugendliche statt. Insgesamt waren vier Vereine sowie verschiedene Einzelstarter aus Hessen und Rheinland-Pfalz der Einladung aus Hessen gefolgt. Sehr gerne waren in diesem Jahr auch 16 Sportler des Karate Dojo Ryushinkan im 1. Judo-Club Worms e.V. zusammen mit ihren Trainern Robert Stöckert und Andreas Becker in die Bankenstadt am Main gereist.

Begrüßt wurden die Wormser vom 1. Vorsitzenden des Karate Dojo Zanshin e.V., Dr. Andreas Schmidt. Nachdem alle Vorbereitungen zu aktualisierten Meldungen und Einteilungen abgeschlossen waren ging es zügig in die Wettkämpfe. Eine gute Organisation auf der Kampffläche brachte Ruhe in die Halle und war damit eine schöne Erfahrung für die Kinder, von denen einige zum allerersten Mal an einem Karateturnier teilnahmen. In vielen Kämpfen, welche nicht immer das ersehnte Ziel für unsere jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer brachte, flossen nicht nur Schweiß, sondern manchmal auch ein paar Tränen. Eine Niederlage einstecken und damit umgehen gehört eben auch zu den wichtigen Erfahrungen eines Karate-Sportlers. Und diese Erfahrungen helfen unseren Kindern und Jugendlichen dann eben nicht nur in ihrer weiteren Sportler-Laufbahn, sondern auch im ganz normalen täglichen Leben.

Neben der Wettkampferfahrungen waren die erzielten Ergebnisse jedoch außerordentlich. Die Kämpfer des Karate Dojo Ryushinkan konnten in den Einzelwettbewerben insgesamt sehr erfolgreiche zwölf Mal auf das Siegertreppchen aufsteigen. So erreichten Zoe Becker, Madeleine Reinhardt, Marta Cuffaro sowie Iklas und Israa Chekaik-Chaila je einen respektablen 3. Platz sowie und Lea Seeber, Céline Laforsch und Matay Özcelik jeweils einen guten 2. Platz. Als strahlende Siegerin stieg Imen Chekaik-Chaila mit ihrem ersten Platz auf das Podest. In den Mannschaftswertungen konnten sogar jeweils die Plätze 1 bis 3 belegt werden. Hier holte sich Marta Cuffaro, Zoe Becker, Madeleine Reinhardt, Ihmen Chekaik-Chaila und Lea Seeber in jeweils wechselnden Besetzungen alle Platzierungen. Insgesamt führten alle diese Erfolge auch in diesem Jahr die Wormser wieder auf den 1. Platz der Vereinswertung.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport

Kommentare sind geschlossen