Sie sind hier: Home » Bobenheim-Roxheim » 10 Kilo weniger und eine Runde weiter

10 Kilo weniger und eine Runde weiter

Bobenheim-Roxheimer Jens Patric schafft es in die nächste Runde der SAT.1 Abnehm-Show

10 Kilo! Jens Patric glücklich über den großen Erfolg. Foto: SAT.1

10 Kilo! Jens Patric glücklich über den großen Erfolg. Foto: SAT.1

„Ich hatte Angst, dass ich versage, wie immer in meinem Leben. Ich hatte mir aber nichts vorzuwerfen. Ich habe das gemacht, was ich konnte.“ Jens Patric hat 10,60 Kilo verloren, sein Gewicht von 176,80 auf 166,20 Kilo reduziert. „Das war ein sehr schönes Gefühl, vor allem die Anerkennung“, erklärt der Bobenheim-Roxheimer schließlich, „Ich war sicher, dass ich unter die gelbe Linie komme. Ich hatte zwar über zehn Kilo, aber die anderen hatten noch höhere Ergebnisse.“

Seine Bedenken kamen nicht von ungefähr. Diejenigen, die prozentual am wenigsten abgenommen haben, landen unter der gelben Linie. Die restlichen Kandidaten aus dem Team entscheiden dann, wer das Camp verlassen muss. So muss sich Jens Patric mit seinem Team entscheiden, wer nach Hause fahren soll. Kein leichter Abschied, doch der Kampf um die Kilos geht weiter.

Diese Woche stand die Folge ganz im Element Wasser. Der erste Trainingswettkampf steht bevor: Pool-Lauf. Dem Gewinnerteam lockt jedoch nicht nur der Sieg näher, denn als Preis für das bessere Team gibt es eine Fußmassage.

Jubel auch beim Team. Foto: SAT.1

Jubel auch beim Team. Foto: SAT.1

Die Challenge der Woche: Ein Parcours durch einen Wasserpark
Die Kandidaten mussten sich in dem sogenannten Dun-Fight beweisen. Sie mussten um ihr Leben rennen, rutschen und tauchen. Was nach Spaß klingt, ist jedoch sehr anstrengend. Die Wettkampfzeit dauerte eine Stunde. „Eigentlich ist man am Ende. Dann steht Ramin am Beckenrand und ruft einem zu und läuft nebenher“, so Jens Patric, „Dann nimmt man von irgendwo Kraft her. Ich kannte das gar nicht: Die Grenze ist eigentlich erreicht, man atmet schon schwer und dann holt er noch etwas aus einem heraus.“

Wie Jens Patric und sein Team sich diese Woche schlagen, sehen die Zuschauer wieder am Sonntag, um 17.45 Uhr in SAT.1.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Bobenheim-Roxheim

Schreiben Sie einen Kommentar

4 + 3 =
5 + 7 =
10 + 9 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung