Sie sind hier: Home » Eishockey » 13 Spieler verlassen die Adler

13 Spieler verlassen die Adler

Der Mannheimer Eishockeyclub trennt sich nach turbulenter Saison von rund der Hälfte seiner Cracks

Der 34 jährige Christoph Ullmann verlässt nach insgesamt 12 Jahren die Mannheimer Adler. Foto: Gernot Kirch

Der 34 jährige Christoph Ullmann verlässt nach insgesamt 12 Jahren die Mannheimer Adler. Foto: Gernot Kirch

Von Gernot Kirch Der angekündigte Umbruch im Team der Mannheimer Adler wurde jetzt konsequent umgesetzt. Nachdem der Abgang von Stürmer Christoph Ullmann schon seit Tagen bekannt war, gab die Adler-Organisation jetzt die Trennung von zwölf weiteren Cracks bekannt, darunter ein Torhüter, acht Verteidiger und drei Stürmer. Keine neuen Verträge erhalten demnach Ersatztorhüter Florian Proske sowie die Verteidiger Mark Stuart, Aaron Johnson, Kevin Maginot, Carlo Colaiacovo und John Rogl. Selbiges gilt für Patrick Mullen, der Mitte Februar vom schwedischen Erstligisten Linköping HC ausgeliehen wurde. Darüber hinaus wird es zu vorzeitigen Vertragsauflösungen kommen. Dies trifft die beiden Verteidiger Mathieu Carle und Nikolai Goc sowie die Stürmer Devin Setoguchi, Ryan MacMurchy und Daniel Sparre.
Mit Angreifer Andrew Desjardins laufen derzeit noch Gespräche. Hier steht eine Entscheidung noch aus.

Die Adler Mannheim bedanken sich bei allen zwölf Spielern für ihren Einsatz und wünschen ihnen für ihren weiteren privaten und beruflichen Weg alles erdenklich Gute.

„Der Abgang von zwölf Spielern bedeutet für uns eine Weiterführung der sportlichen Neuausrichtung. Wir haben sie angekündigt, fühlen uns ihr verpflichtet und setzen sie jetzt weiter konsequent um“, so Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp zu den Veränderungen im Kader. „Alle personellen Entscheidungen sind selbstverständlich in Übereinstimmung und Abstimmung mit der neuen Sportlichen Leitung getroffen worden.“

Für die neue Saison wurde bereits das Trainerduo Pavel Gross (Headcoach) und Mike Pellegrims (Assistent) sowie Jan-Axel Alavaara als Sportmanager verpflichtet.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Eishockey, Sport

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung