Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Sie sind hier: Home » Sport » 2. Platz für Sigrid Schinker!

2. Platz für Sigrid Schinker!

LLG-Läuferin bei Weinstraßen-Marathon in Bockenheim mit rund 3.200 Startern erfolgreich

Mit einer Teilnehmerzahl von rund 3.200 Startern, gab es beim „Marathon Deutsche Weinstraße“ zwar keinen neuen Teilnehmerrekord, trotzdem war das Rennen ausverkauft und mit guten Läufern stark besetzt.

Pünktlich um 10 Uhr wurde bei etwas zu warmen, aber tollem und frühlingshaften Wetter, dieser Lauf gestartet, bei dem sich die Teilnehmer auf die „klassische“ Marathondistanz (42,195 km) und die Halbmarathondistanz über 21,1 Kilometer aufteilten.

Ebenfalls im Angebot gab es den Duo-Marathon, wo sich zwei Läufer die volle Marathondistanz teilen. Die Übergabe auf den zweiten Läufer, erfolgte hier in Bad Dürkheim.

Eine tolle Beteiligung gab es auch seitens der LLG Wonnegau, die den „fast“ Heimvorteil nutzte und mit einer starken Mannschaft von 24 Läufern in die Nachbargemeinde nach Bockenheim anreiste, wo sich unter dem „Haus der Weinstraße“ Start und Ziel dieser größten Veranstaltung in der Region befand.

Deutlich unter 4 Stunden
Über die volle Marathon Distanz starteten 4 LLG Läufer, wobei der Hohen Sülzer Boris Schmitt mit der Ziel-Zeit von 03:54:19 h als erster LLG Läufer das Ziel passierte, und damit deutlich unter der 4-Stunden Marke blieb.

Auf der Halbmarathon Distanz (21,1 km) dominierte von den Wonnegau-Läufern Günther Huber, der nach 01:39:18 h das Ziel in Bockenheim erreichte. Bereits 5 min. später passierte nach 01:44:48 h die erste LLG-Dame die elektronische Zeitmessung, was Ihr den 2. Platz bei den 50-jährigen Damen bescherte, bevor mit Jessica Wellhausen (01:55:25 h) eine weitere Dame noch deutlich unter der 2-Stunden Marke blieb.

Alle gestarteten LLG-Teilnehmer inkl. der zwei Staffeln, erreichten das Ziel unter dem Weintor in Bockenheim.

Sigrid Schinker (Mitte) mit der LLG Staffel „Geschwister Power“ von Sabina und Christopher Balz.

Sigrid Schinker (Mitte) mit der LLG Staffel „Geschwister Power“ von Sabina und Christopher Balz.

 

Geschrieben in Sport, Sport-Mix am 16. April 2018