Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » 3-Gänge-Menü und erlesene Weine
PR-Anzeige

3-Gänge-Menü und erlesene Weine

Pfälzer Weinabend im Globus-Markt Bobenheim-Roxheim überzeugt durch kulinarische Genüsse

Im Globus-Markt Bobenheim-Roxheim sorgte das Team für das Wohl seiner Gäste.

Im Globus-Markt Bobenheim-Roxheim sorgte das Team für das Wohl seiner Gäste.

Beim Pfälzer Weinabend im Globus-Markt in Bobenheim-Roxheim führten Sonja Merkel vom Weingut Merkel und die deutsche Weinprinzessin Inga Storck mit zahlreichen Informationen rund um das Pfälzer Lieblingsgetränk durch den Abend und verwöhnten die Besucher mit erlesenen Weinen und allerlei Köstlichkeiten.

„Wir freuen uns sehr, dass der Pfälzer Weinabend bei unseren Gästen großen Anklang gefunden hat. Neben interessanten Informationen rund um die Rebe und den Herstellungsprozess von Wein war es uns auch ein großes Anliegen, dass die Teilnehmer selbst durch eine kleine Weinprobe in den Genuss der Aromen kommen durften und durch unseren hauseigenen Koch Thomas Flemming konnten wir zusätzlich den Gaumen unserer Gäste verwöhnen“, sagt Carsten Karger, Geschäftsleiter im Globus Bobenheim-Roxheim.

Der Abend stand ganz im Zeichen des Pfälzer Kulturguts. Von der Deko über die Musik bis hin zu dem gemütlichen Ambiente wurden die Gäste auf das Thema der Veranstaltung eingestimmt. Mit einem Glas Sekt wurden die Besucher von Sonja Merkel vom Weingut Merkel und von der deutschen Weinprinzessin Inga Storck zum Pfälzer Weinabend in Empfang genommen und begrüßt.

Mal süß, mal deftig – und immer passend auf die Weine abgestimmt – kreierte Globus-Koch Thomas Flemming ein 3-Gänge-Menü.

Mal süß, mal deftig – und immer passend auf die Weine abgestimmt – kreierte Globus-Koch Thomas Flemming ein 3-Gänge-Menü.

Für die Besucher gab es zudem ein großes informatives Angebot rund um Wein. So berichtete Sonja Merkel über die Dreharbeiten zum TV-Format „Lecker aufs Land“, während die Weinprinzessin Inga Storck einen selbst produzierten Wein mitbrachte, der als ein Negativbeispiel fungierte, um typische Weinfehler zu veranschaulichen. Damit jeder Teilnehmer selbst die Möglichkeit hatte, die unterschiedlichen Geschmacksaromen auszutesten, haben die Gäste stets je zwei Weingläser mit zwei verschiedenen Weinen zum Probieren bekommen, die sie miteinander vergleichen konnten. In einem offenen Frage- und Antwortspiel beantworteten die beiden Dozentinnen auch alle Fragen der Teilnehmer rund um den Abend und die probierten Weine. Neben zahlreichen Informationen über die Pfalz und deren Weine gab es für die Gäste auch ein reichhaltiges kulinarisches Angebot. Highlight war hierbei ein durch den hauseigenen Globus-Koch Thomas Flemming eigen kreiertes 3-Gänge-Menü mit passend darauf abgestimmten Weinen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung