Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » 6 Meter hohe Wasserfontäne in Westhofen

6 Meter hohe Wasserfontäne in Westhofen

Beschädigter Hydrant sorgte in der Wormser Straße für „heftigen Dauerregen“

Eine mächtige Wasserfontäne stieg in Westhofen in den Himmel. Foto:  Presseagentur Die Knipser

Eine mächtige Wasserfontäne stieg in Westhofen in den Himmel. Foto: Presseagentur Die Knipser

Eine Fremdfirma war gerade damit beschäftigt einen Hydranten anzuschließen, als ein Auto plötzlich in den Hydranten hineinfuhr. Der Hydrant wurde dabei so beschädigt, dass ein Abstellen des Wassers am Hydranten selbst sowie durch einen Regler nicht mehr möglich war. Die Folge davon war, dass eine 6 Meter hohe Fontäne in die Höhe schoss. Bis das Wasserwerk eintraf, sperrte die Feuerwehr Westhofen die Wormser Straße. Auf Grund des Schadens musste das Wasser in der Zeit der Reparatur in der gesamten Straße abgestellt werden.
Außer einem Sachschaden an dem Auto, gab es keine weiteren Verletzten.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland, VG Wonnegau, Westhofen am 10. April 2017

Kommentare sind geschlossen