Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Abstimmung ab sofort bis zum 15. August möglich
08.13 Uhr | 3. Juni 2013
Das Wormser Tagungszentrum will auch 2013 den Location Award gewinnen

Abstimmung ab sofort bis zum 15. August möglich

Foto: D. Lukac

Foto: D. Lukac

Nach dem Sieg des Location Awards im Jahr 2011 will das Wormser Tagungszentrum auch in diesem Jahr wieder zu den Gewinnern gehören. Und dafür braucht es Unterstützung: Um in die engere Auswahl zu gelangen, muss tatkräftig für das Wormser Veranstaltungshaus abgestimmt werden. Dazu hat man auf www.location-award.de ab sofort bis zum 15. August Gelegenheit.

2011 konnte das Wormser Tagungszentrum bereits die Fachjury des Location Awards überzeugen und belegte in der Kategorie „Tagungs- und Kongresslocations“ den ersten Platz. Nur wenige Monate nach seiner Eröffnung setzte sich die Wormser Tagungsstätte gegen renommierte Veranstaltungsstätten wie die Ullstein-Halle in Berlin (2. Platz) und die Allianz-Arena in München (3. Platz) durch. Ausschlaggebend waren für die Experten vor allem die acht individuell gestaltbaren Räume, die moderne Veranstaltungstechnik und das freundliche und kompetente Team des Hauses. „Wir möchten in diesem Jahr gerne an den Erfolg von 2011 anknüpfen“, erklärt Jens Thiele, Leiter der Abteilung Marketing der Kultur und Veranstaltungs GmbH: „Um die Jury von den Qualitäten unseres Hauses zu überzeugen, müssen wir allerdings erst einmal die erste Vorrunde überstehen.“

Damit es das Wormser Tagungszentrum in die Endauswahl schafft, müssen auf der Internetseite des Location Awards genügend Stimmen abgegeben werden. Wenn man zu den Bewerbern mit den meisten Stimmen gehört, entscheidet eine Expertenjury über die Sieger der einzelnen Kategorien. Auf www.location-award.de kann man ab sofort bis zum 15. August unter der Kategorie „Tagungs- und Eventlocation bis 500 Personen“ für das Wormser Tagungszentrum abstimmen, um so den ersten Schritt in Richtung Sieg zu machen.

 

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen