Sie sind hier: Home » Eishockey » Adler-Stürmer Jon Rheault fällt lange aus

Adler-Stürmer Jon Rheault fällt lange aus

Der US-Amerikaner erlitt einen mehrfachem Kieferbruch und wird den Mannheimern viele Wochen fehlen

Der sympathische US-Amerikaner wird den Mannheimer Adlern lange fehlen. Foto: Gernot Kirch

Der sympathische US-Amerikaner wird den Mannheimer Adlern lange fehlen. Foto: Gernot Kirch

Von Gernot Kirch Im DEL-Spiel am Sonntag in Nürnberg zog sich Adler-Stürmer Jon Rheault einen mehrfachen Bruch des Unterkiefers zu, als er unglücklich mit seinem Mannschaftskameraden Christoph Ullmann zusammenprallte. Der US-Amerikaner Jon Rheault war erst zu dieser Saison von Nordamerika nach Mannheim gewechselt. Jon Rheualt spielte in der 1. Mannheimer Sturmformation neben Christoph Ullmann und Jochen Hecht und hatte mit seinen überragenden Leistungen ein großen Anteil an der Siegesserie von fünf Matches in Folge ohne Niederlage. Die Serie riss erst am Sonntag mit der 1:4 Niederlage in Nürnberg.

Jon Rheualt wurde am Montag in der Ludwigshafener Klinik operiert. Wie lange er genau ausfallen wird ist ungewiss. Zumindest in den nächsten Wochen, wenn nicht gar Monaten werden die Mannheimer auf den sympathischen Flügelflitzer verzichten müssen. Damit reißt er eine große Lücke in die ohnehin vom Verletztungspech verfolgte Mannheimer Mannschaft. Neben Jon Rheault fehlen noch Ken Magowan, Kai Hospelt und Christopher Fischer. Ob für Jon Rheault ein Ersatz verpflichtet wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Eishockey, Sport

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung