Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Agrarförderung 2018

Agrarförderung 2018

Kreisverwaltung Alzey-Worms: Antragsverfahren haben begonnen

Die Kreisverwaltung Alzey-Worms hat in den zurückliegenden Tagen die Zugangsdaten für die Antragstellung Agrarförderung in 2018 an die Betriebe, die im letzten Jahr einen Antrag gestellt haben versandt. Seitens der Verwaltung wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass in 2018 nur noch elektronisch übermittelte Anträge berücksichtigt werden können.

Die Frist zur Abgabe des Antrages Agrarförderung mit den jeweiligen Anlagen und des Flächennachweises Agrarförderung endet am 15. Mai 2018. Bis zu diesem Datum muss der, bei der Antragstellung erstellte, Datenträgerbegleitschein unterschrieben bei der Kreisverwaltung vorliegen. Sofern Anträge erst später eingehen muss mit erheblichen Beihilfekürzungen bis hin zur Totalablehnung gerechnet werden.

Dies gilt für alle Direktzahlungen wie Basis- und Greeningprämie, Umverteilungsprämie, Junglandwirteprämie und Agrarumweltmaßnahmen (EULLa).

Empfindliche Rückforderungen
Auch alle Betriebe, die in 2015, 2016 und 2017 an der Umstrukturierung von Rebflächen teilgenommen haben und keine anderen Agrarfördermaßnahme beantragen wollen, müssen den Antrag Agrarförderung mit dem Flächennachweis für 2018 bis zum oben genannten Termin einreichen. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen diese Betriebe mit empfindlichen Rückforderungen rechnen.

Landwirte und Winzer, die bisher keine Antragsunterlagen erhalten haben, werden gebeten, sich mit dem Referat Landwirtschaft der Kreisverwaltung Alzey -Worms in Verbindung zu setzen. Entweder per E-Mail unter Landwirtschaft@alzey-worms.de oder telefonisch unter 06731/408-7072.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland am 16. April 2018

Kommentare sind geschlossen