Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Als Batman oder Rotkäppchen zur Fastnacht
PR-Anzeige

Als Batman oder Rotkäppchen zur Fastnacht

Die Galeria Kaufhof Worms bietet alles fürs perfekte Karneval-Outfit im Untergeschoss

Die Galeria Kaufhof-Mitarbeiter Jessica Rupp und Bernd Brandmeyer lieferten sich schon ein erstes „närrisches“ Piraten-Gefecht. Foto: Robert Lehr

Die Galeria Kaufhof-Mitarbeiter Jessica Rupp und Bernd Brandmeyer lieferten sich schon ein erstes „närrisches“ Piraten-Gefecht. Foto: Robert Lehr

Weg mit den Weihnachtsbäumen, raus mit den Kostümen, Masken und der Schminke. Ganz Deutschland feiert wieder ausgelassen die fünfte Jahreszeit, die bald ihren Höhepunkt mit dem Straßenkarneval an Weiberfastnacht erreichen wird.

Die Galeria Kaufhof Filiale Worms hält auf ihrer Aktionsfläche im Untergeschoss für Traditionsverliebte und wilde Partygänger ein großes Sortiment bereit. „Durch den Mix klassischer und moderner Themen ist für jede Karnevalsnärrin und jeden -narr etwas dabei, sagt Filial-Geschäftsführer Pietro Calbini.

Bei den Damen sorgen knallige Neonfarbren für moderne Outfits. Aber auch weiße Engelskostüme und der hippe Einhorn-Look stehen hoch im Kurs. Traditionell wird es dann mit dem Märchenklassiker Rotkäppchen. „Passen dazu schlüpft der Partner in die Rolle des bösen Wolfs“, fügt Calbini schmunzelnd hinzu. Beliebt sind bei den Herren die hochwertigen Anzüge der Marke Opposuits – mit witzigen Motiven wie Flamingo oder Pacman ist man(n) auf jeder Sitzung ein Hingucker. Masken, Flügel, Glitzer und Schminke in Pastelltönen runden das vielfältige Angebot ab und geben jedem Outfit den letzten Feinschliff.

Zahlreiche Plüschkostüme
Damit das närrische Feiern auf den Straßen nicht zur Eis-Party wird, liegen Plüschkostüme weiter im Trend. „Sie sind seit Jahren bei unseren Kunden sehr beliebt, deshalb dürfen sie auch in dieser Saison natürlich nicht fehlen“, weiß Calbini.

Und auch die Kleinsten kommen ganz groß raus. Besonders angesagt sind bei den Mädchen das Kostüm der Belle aus „Die Schöne und das Biest“ sowie tolle Glitzer- und Einhornkostüme. Die Jungs hingegen bekämpfen als „Batman“ das Böse in Gotham City, tauchen in die Geschichte der Lego-Welt „Ninjago“ ein oder verwandelt sich in die Star Wars-Figur „Darth Vader“.

Mit witzigen Kostümen wird ein jeder auch ganz klassisch zum Feuerwehrmann oder Polizisten. Für den einheitlichen Familien-Look ist ebenfalls gesorgt: Als Piraten- oder Ritterfamilie steht dem gemeinsamen Spaß nichts im Weg.

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt am 18. Januar 2018

Kommentare sind geschlossen