Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Arbeiten rund um die Fleckenmauer

Arbeiten rund um die Fleckenmauer

EWR-Arbeiten bis Ende November: Neue Kabel, Anschlüsse und Leuchten in Flörsheim-Dalsheim

Seit Montag, dem 21. August, arbeitet die EWR Netz GmbH in Dalsheim. Bis Ende November stellt die ausführend Baufirma Schmidt aus Worms dort zirka 40 Stromanschlüsse auf Erdkabel um.

Außerdem bereitet die Ortsgemeinde 14 neue Leuchtenstandorte für energieeffiziente Mastleuchten vor.

Die Maßnahme beginnt in der Weedgasse und verläuft auf einer rund 750 Meter langen Strecke. Während den Arbeiten ist die Sperrung einzelner Bauabschnitte notwendig.

Die Beeinträchtigungen für die Anwohner beschränken sich auf die allgemeine Arbeitszeit von 7 bis 17 Uhr. „Nach Arbeitsende werden wir die Zufahrt zu den Grundstücken in der Regel sicherstellen“, erklärt EWR-Projektleiter Max Schmittel. Dennoch könne es vereinzelt zu Behinderungen kommen, wofür er um Verständnis bittet.

Fragen zu den Baumaßnahmen beantwortet EWR-Mitarbeiter Klaus Jäger gerne telefonisch unter 06241/848-6520.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland, VG Monsheim am 21. August 2017

Kommentare sind geschlossen