Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Auf der Suche nach dem Licht 
10.39 Uhr | 19. November 2020

Auf der Suche nach dem Licht 

Digitaler Adventskalender: Ev. Friedrichsgemeinde und Ev. Erwachsenenbildung bietet kleine Videoclips ab dem 29. November

Für die kommenden Wochen braucht man Hoffnung, Zuversicht und Kraft. Denn die Adventszeit erscheint durch die zweite, heftige Welle der Corona-Pandemie und ihre Folgen besonders düster. 

Pfarrerin Dorothea Zager für die Wormser Friedrichsgemeinde und Prof. Dr. Werner Zager für die Evangelische Erwachsenenbildung Worms-Wonnegau möchten daher mit Mut machenden Gedanken durch den Advent begleiten. Sie haben einen digitalen Adventskalender unter dem Titel „Auf der Suche nach dem Licht“ generiert, der vom 29. November bis zum 24. Dezember jeden Tag ein etwa fünf Minuten langes Video anbietet.

Immer wieder Neues lernen
Die kleinen Miniaturen können besinnlich-wohltuend sein. Manchmal sind sie auch nachdenklich-aufrüttelnd. Und selbstverständlich gibt es auch immer wieder etwas Neues zu lernen. Die Clips sind jeden Tag begleitet von einem adventlichen Lied aus dem Evangelischen Gesangbuch oder aus anderen Liederbüchern. Sprich: Jeden Tag bringt der digitale Adventskalender einen kleinen Lichtblick oder einen adventlichen Impuls.

Wer die kleinen Filme täglich erhalten möchte, kann sich für den Adventskalender anmelden unter E-Mail dorothea.zager@ekhn.de

Das Angebot soll Mut machen in diesem Advent, der angesichts der Corona-Pandemie deutlich „düsterer“ scheint als gewohnt. Foto: Dorothea Zager

Das Angebot soll Mut machen in diesem Advent, der angesichts der Corona-Pandemie deutlich „düsterer“ scheint als gewohnt. Foto: Dorothea Zager

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Schreiben Sie einen Kommentar

7 + 9 =
4 + 4 =
7 + 9 =