Sie sind hier: Home » VG Westhofen » Aufregender Besuch in der Schule

Aufregender Besuch in der Schule

VG-Bürgermeister Wagner besucht Schulversammlung in Westhofen

Aufregender Besuch an der Wonnegauschule: der Bürgermeister der VG Westhofen, Walter Wagner, hatte sich zur Schulversammlung angesagt. Regelmäßig treffen sich alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften zum monatlichen Austausch in der Aula der Wonnegauschule.

Alle Klassen haben bei Schulversammlungen die Möglichkeit, Gelerntes weiter zu geben, Erfahrungen zu teilen, Fotos von Aktivitäten zu veröffentlichen oder über Angelegenheiten zu diskutieren, die die Schulöffentlichkeit betreffen und ihre Leistungen auch interessierten Menschen außerhalb der Schulgemeinschaft zu zeigen. Jede Schulversammlung ist anders, weil vorher nie abgesprochen wird, was gezeigt wird: überraschend für alle, was Kinder und Jugendliche aus anderen Klassenstufen in den vergangenen meist 4 Wochen gelernt haben. Präsentationen ergeben sich aus dem Alltag.

Auch für VG-Bürgermeister Wagner war das Programm überraschend: So berichtete die Klasse 1-3 über ihr spannendes Wasserprojekt: Versuche und Wissen rund ums Trinkwasser wurden ebenso präsentiert wie Fotos vom Besuch im Wasserwerk und im Schwimmbad.

Klasse 4-5 hatte sich eingehend mit dem menschlichen Skelett befasst und benannte und zeigte den gesamten Stütz- und Bewegungsapparat am mitgebrachten Knochenmann.
Mit Wandzeitungen und Vorträgen über Winterschläfer, winterruhende und winteraktive Tiere brachten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5-6 ihr Wissen ein und beeindruckten außerdem noch mit einem Steckbrief in englischer Sprache, der in der Englisch-AG der Klasse entstanden war.

Klasse 7-8 ließ anhand einer selbst erstellten Powerpointpräsentation die anderen Schülerinnen und Schüler an ihrer Klassenfahrt nach Speyer teilhaben, während Klasse 9 ihre Vorbereitungen auf die Berlinfahrt auf Einladung von Herrn MdB Klaus Hagemann zeigten.

Beeindruckt war Bürgermeister Wagner auch von der Powerpoint-Präsentation zum Lied „Everything at Once“ von Lenka: Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 und 9 hatten zu den Wortpaaren passende Bilder ausgesucht, sie zu einer Präsentation zusammengestellt, die entsprechenden Übersetzungen dazu eingefügt und auch die Musik passgenau eingefügt.

Aber auch SchülerInnen und Lehrkräfte freuten sich über den hohen Besuch.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in VG Westhofen

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung