Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Aus dem Polizeibericht
09.06 Uhr | 25. August 2020

Aus dem Polizeibericht

Vorsicht bei der Unkrautbekämpfung / Erhöhte Brandgefahr beim Umgang mit Gasbrennern

Foto: Pixabay

Foto: Pixabay

Worms (ots) – Am gestrigen Tag fingen in Mettenheim und Worms Hecken bei gärtnerischen Aktionen Feuer. Im Mettenheim hat um 10.30 Uhr ein 62-Jähriger das Unkraut vor einer Hecke mit einem Gasbrenner abflammen wollen, wodurch die Hecke in Brand geriet. Die Feuerwehr musste ausrücken und löschen. Gegen 11.15 Uhrbfing dann in Worms, Ludwigstraße ebenso eine Hecke Feuer, als ein 69-Jähriger zur Bekämpfung von Unkraut einen Gasbrenner einsetzte. Hier hatte derbVerantwortliche das Feuer bereits vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Fremdschaden entstand jeweils nicht. Die Polizei Worms mahnt ausdrücklich zur Vorsicht beim Umgang mit Gasbrennern.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland

Kommentare sind geschlossen