Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Aus dem Polizeibericht
09.07 Uhr | 15. September 2020

Aus dem Polizeibericht

OSTHOFEN: Fußgängerin auf Zebrastreifen verletzt

POL-PDWO: Osthofen (ots) – Am Montagnachmittag, dem 14. September, kurz nach 14 Uhr wird eine Fußgängerin beim Überqueren der Straße auf dem Zebrastreifen umgefahren und verletzt. Die 67-jährige will die Wonnegaustraße vom dortigen Netto-Markt kommend auf dem Fußgängerüberweg überqueren. Der aus ihrer Sicht von rechts kommende 68-jährige Autofahrer erkennt die Situation und stoppt sein Fahrzeug. Als sich die Frau vor seinem Auto befindet rutscht er von der Bremse des Automatikwagens und fährt diese um. Durch den Sturz wird die Fußgängerin verletzt und zur weiteren Untersuchung ins Klinikum gebracht.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland

Schreiben Sie einen Kommentar

5 + 4 =
9 + 5 =
2 + 9 =