Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Aus dem Polizeibericht
07.47 Uhr | 14. Januar 2021

Aus dem Polizeibericht

Bewaffneter Überfall - Täter flüchtig / Zeugenhinweise erbeten

Worms (ots) – Ein bislang unbekannter Täter betrat am gestrigen Mittwoch, um kurz vor 19 Uhr, einen Einkaufsmarkt in der Kämmererstraße. Dort bedrohte er eine Kassiererin mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm mehrere hundert Euro ausgehändigte wurden, flüchtete er fußläufig vom Tatort. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen führte bislang nicht zu seiner Ergreifung. Die Kriminalpolizei Worms hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Flüchtige wird von den Angestellten der Lebensmitteldiscounters als etwa 20-35 Jahre alt, ca. 180 cm groß und von schmaler Statur beschrieben. Er sprach mit osteuropäischem Akzent. Bekleidet war er bei Tatausführung mit einer grauen Bomberjacke und einer schwarzen Wollmütze. Über Mund und Nase trug er ein schwarzes Tuch. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Worms unter Telefon 06241/8520 entgegen.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Schreiben Sie einen Kommentar

6 + 5 =
8 + 1 =
10 + 9 =