Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Aus dem Polizeibericht
10.11 Uhr | 22. September 2021

Aus dem Polizeibericht

WORMS-RHEINDÜRKHEIM: PKW prallt gegen Hauswand

Der unfallbeschädigte  PKW am Sommerdamm: Foto: Polizei

POL-PDWO: Worms (ots) – Gestern Abend, gegen 19.15 Uhr prallte in Worms-Rheindürkheim ein BMW gegen eine Hauswand, wodurch der Fahrer schwer verletzt wurde. Der 37-jährige Wormser befuhr die B9/Sommerdamm aus Richtung Mainz kommend, als vor ihm ein PKW verkehrsbedingt anhalten musste. Dem nachfolgenden BMW-Fahrer gelang es nicht mehr rechtzeitig hinter dem vor ihm stehenden Wagen zu stoppen, weswegen er nach rechts auswich, um einen Zusammenstoß beider Fahrzeuge zu vermeiden. Hierbei kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand. Der verletzte Fahrer wurde ins Klinikum gebracht. Am PKW entstand Totalschaden. Der Sachschaden wird auf ca. 12.000 Euro beziffert. Die B9 war im Bereich der Unfallstelle bis ca. 20.50 Uhr voll gesperrt.

Ein Streifenwagen der Polizei Worms war auf der Anfahrt zu diesem Verkehrsunfall an einem Unfall beteiligt (wir berichteten noch am gestrigen Abend online und auf Facebook).

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen