Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Aus dem Polizeibericht

Aus dem Polizeibericht

Spektakulärer Hühnerdiebstahl in Alzey / 200 Lebendhühner entwendet

Aus dem Polizeibericht

Aus dem Polizeibericht

Alzey (ots) – In der Zeit zwischen Donnerstag, 30. November, und Samstag, 2. Dezember, wurden aus einem Alzeyer Bauernhof ca. 200 Lebendhühner gestohlen. Die unbekannten Täter betraten durch die Hühnerklappe in den Stall und fingen dort die braunen Hühner der Rasse Lohmann Brown ein. Dieser Vorgang dürfte mindestens eine Stunde gedauert haben. Der Diebstahl fiel erst auf, als der Futterverbrauch und die Eierproduktion deutlich nachließen. Der Wert der Hühner wird auf 1.000 Euro beziffert.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland am 7. Dezember 2017

Kommentare sind geschlossen