Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Aus dem Polizeibericht

Aus dem Polizeibericht

Heizdecke in Brand geraten / Zwei Personen leicht verletzt

Foto: Jannik Reinecke/Die Knipser

Foto: Jannik Reinecke/Die Knipser

Gimbsheim (ots) – Eine Heizdecke löste in den frühen Morgenstunden am Freitag einen Polizei- und Feuerwehreinsatz in der August-Bebel-Straße aus. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes war die Decke gegen 4.30 Uhr in Brand geraten. Hierdurch entzündete sich die darunter liegende Matratze. Durch das Feuer wurden ein Fenster und Teile des Mobiliars beschädigt. Die Flammen konnten durch die hinzugerufene Feuerwehr gelöscht werden. Die 77-jährige Bewohnerin und deren 46-jährige Tochter wurden durch eine Rauchgasvergiftung leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung ins Klinikum Worms verbracht. Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht.

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland, VG Eich am 5. Januar 2018

Kommentare sind geschlossen