Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Aus dem Polizeibericht

Aus dem Polizeibericht

Autofahrer mit 1,83 Promille beleidigt Polizeibeamte

Worms (ots) – Ein alkoholisierter Autofahrer wurde heute, kurz nach Mitternacht durch eine Polizeistreife in der Gaustraße kontrolliert. Dies nahm der 60-jährige Mann aus Worms zu Anlass, die eingesetzten Beamten zu beleidigen. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer wurde zunächst auf das unsicher, in Schlangenlinien fahrende Auto aufmerksam. Er folgte dem Wagen eine Weile und meldete sich schließlich bei der Polizei, da das Fahrzeug mehrfach in den Gegenverkehr geriet und teilweise, scheinbar grundlos sehr langsam fuhr.

Bei der folgenden Verkehrskontrolle war der Grund der Fahrweise schnell klar, der Mann war betrunken. Auf dem Weg zur Dienststelle, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde, beleidigte er zudem die Polizeibeamten. Den Führerschein ist der Mann wegen Trunkenheit am Steuer erstmal los.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile am 13. September 2018

Schreiben Sie ein Kommentar

4 + 4 =
4 + 9 =
5 + 5 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung