Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Ausgelassene Stimmung bei Neuhauser Kerwe
13.17 Uhr | 9. August 2022
NEUHAUSEN: Clarissa I. übergibt Zepter an Zwillingsschwester Vanessa

Ausgelassene Stimmung bei Neuhauser Kerwe

Ortsvorsteher Uwe Merz krönte Vanessa Silex im Beisein ihrer Schwester Clarissa und Bürgermeisterin Stephanie Lohr zum neuen Kerwemädchen. Foto: Mirco Metzler /Die Knipser

Von Mirco Metzler ›Nach zwei Jahren Corona endlich wieder ausgelassen feiern und tanzen zu können, machte die Neuhauser Kerwe am Wochenende möglich. Einziger Wermutstropfen: Kinder und Familien vermissten ein Karussell.

Dafür sorgten am Samstagabend „Cabrio“ als beliebte Band auf dem Schulhof in Neuhausen für großartige Stimmung. Nach der Eröffnung von Uwe Merz und Bürgermeisterin Stephanie Lohr krönten sie gemeinsam mit Clarissa I. Silex deren Zwillingsschwester Vanessa vor circa 600 Besuchern zum neuen Kerwemädchen.

Merz erläuterte bei seiner Ansprache, dass sein besonderer Dank mit Michael Gerbich dem Vorsitzenden der IG Kerwe gelte. Gemeinsam mit seinen vielen ehrenamtlichen Helfern und deren Vereinen mache Gerbich die Kerwe überhaupt erst möglich. „Ein Dankeschön geht auch an die Stadt Worms, hier der Bereich 6, der uns den Pausenhof zur Verfügung gestellt hat“, so der Ortsvorsteher.

Die beiden Vereine TuS Neuhausen und Blauweiß sorgten für Getränke und Essen. Sonntags rundeten ein Frühschoppen und ein ökumenischer Gottesdienst die Kerwe ab. 

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen