Sie sind hier: Home » Tennis » Auswärtssieg der Herren 60 TC Monsheim
14.20 Uhr | 13. Juni 2022
TENNIS: Nur ein Matchpunkt fehlte für ein glattes 6:0 Gesamtergebnis

Auswärtssieg der Herren 60 TC Monsheim

Das Team Herren 60 des TC Wonnegau Monsheim.

Einen in dieser Höhe unerwarteten, jedoch verdienten Auswärtssieg konnten die 60er Senioren des TC Wonnegau Monsheim beim Mainzer TV 1861 Mombach erzielen. Lediglich ein Matchpunkt hatte der Herrenmannschaft gefehlt, um das Gesamtergebnis auf ein glattes 6:0 zu steigern. Diesen Punkt versäumte im zweiten Einzel Toni Helmerich, der im finalen Tiebreak zwei Spielbälle zum Sieg hatte, jedoch keinen davon verwandeln konnte.
Alle drei restlichen Einzelspiel-Ergebnisse: Thomas Teichmann 6:1 und 6:4, Wilfried Osswald 4:6 und 6:4 und Sieg im Tiebreak, letztlich Axel Kaege mit 6:4 und 7:5. Somit war ein Unentschieden schon gesichert und es konnte in den Doppeln der Sieg klargemacht werden. Beide Teams der Monsheimer, mit Th. Teichmann und A. Kaege sowie W. Osswalt und H. Dörr, hatten nach verlorenen ersten Sätzen diese in der Pause nochmal analysiert und mit geänderter Taktik ihre Matches erfolgreich drehen können. Beide Doppel wurden im Tie-Break gewonnen, der Auswärtssieg mit dem Ergebnis 5:1 für die Mannen aus Monsheim damit gesichert.
Weitere Infos auf www.tc-wonnegau-monsheim.de.
Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Tennis

Kommentare sind geschlossen