Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Autoteile Bösel spendet 1.000 Euro

Autoteile Bösel spendet 1.000 Euro

Die Wormser Kinderklinik freut sich über großzügige Spende und kommt damit dem benötigten Ultraschallgerät einen Schritt näher

Spendenübergabe am Donnerstag. Von links:  Gaby Rosato, Prof. Dr. Heino Skopnik und Daniel Bösel. Foto: Gernot Kirch

Spendenübergabe am Donnerstag. Von links: Gaby Rosato, Prof. Dr. Heino Skopnik und Daniel Bösel. Foto: Gernot Kirch

Von Gernot Kirch Die Belegschaft der Firma Autoteile Bösel in Pfeddersheim sammelte auf ihrem Betriebsfest Ende September für die Wormser Kinderklinik. Jeder gab hier gerne eine paar Scheine oder Münzen, sodass eine beträchtliche Summe zusammenkam. Nachdem die Geschäftsführung der Firma Autoteile Bösel die Summe großzügig nach oben aufrundete, standen stolze 1.000 Euro zu Buche.
Am Donnerstagmorgen übergaben Gaby Rosato und Daniel Bösel den Spendenschek an den Leiter der Kinderklinik, Prof. Dr. Heino Skopnik. Wie auch schon andere Spenden in jüngster Zeit, werde er das Geld zur Anschaffung eines hochmodernen Ultarschallgerätes verwendet.

Ein Dank ging an dieser Stelle von Prof. Dr. Heino Skopnik an die vielen Menschen und Organisationen, die das ganze Jahr spendeten. Die vielen Spenden seien für ihn das schönste Weihnachtsgeschenk. Er hoffe, dass er schon möglichst bald die die Babys und Kinder mit dem neuen Gerät untersuchen kann. Es sei atemberaubend, so Prof. Dr. Heino Skopnik, welchen unglaublichen Fortschritt die Medizintechnik in den vergangenen Jahren gemacht habe.

Geschrieben in Worms und Ortsteile am 23. November 2017

Kommentare sind geschlossen