Sie sind hier: Home » Kegeln » „Beim SKC ist ja fast jeder Meister.“
21.11 Uhr | 1. August 2022
KEGELN: SKC Monsheim feierte bei einem Bunten Abend Meisterschaften und Erfolge

„Beim SKC ist ja fast jeder Meister.“

Die beiden Meistermannschaften des SKC.

Am vergangenen Wochenende fand im Weingut Heiko Graf in Monsheim die Meisterschaftsfeier des SKC Monsheim statt. 75 Keglerinnen, Kegler und Freunde des Vereins waren erschienen.

Zu ehren gab es in diesem Jahr viele sportliche Erfolge, angefangen bei den beiden Meistermannschaften, die in der kommenden Runde nun beide in den ersten Bundesligen der DCU spielen werden. Des weiteren gab es sage und schreibe fünf Titel, die auf Deutschen Meisterschaften erzielt wurden, zu ehren.

Erfolge auf Deutschen Meisterschaften 2022:

3. Platz Seniorinnen A, Jutta Hollstein

3. Platz Senioren B, Gerd Böß

2. Platz U18 weiblich, Julia Jöhnk

Deutscher Meister Senioren A, Frank Breyvogel

Deutscher Meister Herren, Daniel Krüger

Der Verein freute sich, dass auch der ehemalige Bürgermeister Michael Röhrenbeck ein paar ehrende Worte an die Spieler richtete. Die Ehrungen wurden durch einen kleinen Sketch, den Sebastian Klonner mit seiner Meistermannschaft aufführte, unterbrochen.

Später am Abend sorgte Nadine Andresen mit einer Spezialausgabe von Blamieren oder Kassieren „SKC Edition“ für den ein oder anderen Lacher. Der Dank des Vereins geht auch an die vielen Helfer, die einen reibungslosen Abend möglich machten. Ein ganz besonderes Dankeschön richtet sich an Heiko und Steffi Graf, die alljährlich ihren Hof zur Verfügung stellen und ihr Bestes geben, um den Sportkeglerinnen und Sportkeglern des SKC Monsheim einen unvergesslichen Abend zu bereiten.

Der Verein ist unglaublich Stolz auf seine Spielerinnen und Spieler und auf die Erfolge, die sie für den SKC erzielt haben. Um eine Stimme des Abends zu zitieren: „Beim SKC ist ja fast jeder Meister.“

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Kegeln

Schreiben Sie einen Kommentar

8 + 8 =
8 + 2 =
7 + 7 =