Sie sind hier: Home » Fußball » Bereit für den nächsten Schritt
14.09 Uhr | 2. Mai 2021

Bereit für den nächsten Schritt

VFR WORMATIA WORMS: Torwarttalent Leon Guth unterschreibt Zweijahresvertrag / Weiterentwicklung im Oberliga-Kader

Leon Guth. Foto: Karin Flesner

Mit Leon Guth stößt ein weiteres Torwarttalent aus dem eigenen Nachwuchs zur 1. Mannschaft. Der 1,90 Meter große Schlussmann begann das Fußballspielen beim TuS Altleiningen und wurde in der C-Jugend beim 1. FC Kaiserslautern ausgebildet. Von dort kam er 2017 in der B-Jugend zur Wormatia und diese Saison zu ersten Einsätzen in der Landesliga-U21 (5 Spiele). Aktuell macht der 18-Jährige sein Abitur und bereitet sich auf die Prüfungen vor.

„Unsere Philosophie ist es, junge Spieler heranzuführen. Und Leon hat die Wormatia-DNA“, so der Sportliche Leiter Norbert Hess. Co- und Torwart-Trainer Christian Adam kennt Leon schon länger: „Er ist talentiert und bringt alles mit, jetzt soll er den nächsten Schritt gehen. Wir wollen im Training der 1. Mannschaft seine Weiterentwicklung vorantreiben. Das ist ein Angebot, dass wir so vielen Spielern wie möglich aus unserem Nachwuchs bieten möchten.“ Spielpraxis wird Leon weiterhin in der U21 erhalten, was auch für den berufsbedingt eingeschränkten Niklas Radmacher gilt.

„Ich freue mich, fester Bestandteil der 1. Mannschaft zu sein,“ blickt Leon Guth selbst auf die kommende Saison. „Hier möchte ich mich auf hohem Niveau weiterentwickeln.“ Dazu hat er nun einen Zweijahresvertrag unterschrieben. „Wir heißen Leon in der 1. Mannschaft herzlich willkommen und wünschen viel Erfolg“, so der VfR Wormatia.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Fußball, Sport, Sport-Mix

Schreiben Sie einen Kommentar

4 + 2 =
3 + 1 =
1 + 8 =