Sie sind hier: Home » VG Monsheim » Betrunken gegen Verkehrsschild

Betrunken gegen Verkehrsschild

Aus dem Polizeibericht: Unbekümmert mit 2,23 Promille am Steuer – Führerschein sofort eingezogen

Am gestrigen Mittag, kurz vor 13 Uhr rangierte die 56-jährige Fahrerin ihren geparkten PKW in Monsheim, stieß hierbei mit dem Heck gegen ein Verkehrsschild und setzte ihre Fahrt unbekümmert fort. Ihre Chefin beobachtet den Unfall und ruft die Mitarbeiterin per Mobiltelefon zum Unfallort zurück. Aufgrund des Sachschadens an Schild und Auto wird die Polizei hinzugerufen. Die Beamten stellen hierbei Alkoholgeruch in der Atemluft der Fahrerin fest. Mit 2,23 Promille war der Führerschein sofort eingezogen und eine Blutprobe fällig.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in VG Monsheim am 12. Juli 2018

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung