Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Bis zum nächsten Frühjahr gesperrt!

Bis zum nächsten Frühjahr gesperrt!

L 439: Vollsperrung zwischen Osthofen und dem Kreisel L 439/L 409 ab 22. August

Der Landesbetrieb Mobilität Worms kündigt an, dass die Landesstraße (L) 439 Richtung Mettenheim zwischen Osthofen und dem Kreisel L 439/L 409 ab Donnerstag, dem 22. August, bis voraussichtlich Frühjahr 2020 wegen Bauarbeiten voll gesperrt ist. Aus bautechnischen Gründen können die Bauarbeiten nur unter Vollsperrung durchgeführt werden.

Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke führt über die L 409, B 9 und L 386.

Nach derzeitige Baudisposition ist das Anfang Mai 2020 geplante Rheinradeln durch diese Maßnahme nicht betroffen.

Die Fahrbahn der L 439 wird nördlich Osthofen auf einer Länge von rund 2.500 Meter bis südlich des Kreisels L 439/ L 409 erneuert.

Arbeiten in 3 Bauabschnitten
Die Arbeiten werden in drei Bauabschnitte gegliedert. Der erste Bauabschnitt beginnt südlich des Kreisels L 439/ L 409. Er ist rund 1.000 Meter lang und führt in Richtung Süden (Osthofen). Parallel dazu wird in einem zweiten Bauabschnitt am nördlichen Ortsausgang von Osthofen der Radweg auf einer Länge von 130 Meter nach Osten verlegt. Die Radfahrer können den Radweg durchweg benutzen, müssen sich jedoch während der Bauarbeiten auf geringe Behinderungen einstellen.

Der dritte Bauabschnitt beginnt auf der freien Strecke der L 439 am Ende des ersten Bauabschnitts und endet nach rund 1.500 Meter am nördlichen Ortseingang von Osthofen.

Die Baukosten betragen rund 2 Mio. Euro. Da sich die Behinderungen im Verkehrsablauf nicht vermeiden lassen, werden die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendige Umfahrung gebeten.

Daten und Fakten:
Streckenlänge: rund 2.500 Meter
Fahrbahnbreite: 6 Meter
Bauende: Frühjahr 2020
Baukosten: rund 2,00 Mio. Euro

Beitrag teilen Facebook Twitter

Schreiben Sie einen Kommentar

9 + 10 =
5 + 1 =
6 + 3 =

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung