Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt
PR-Anzeige

Aus der Geschäftswelt

Einkaufswelt der Zukunft
XXXLutz: Möbelhaus startet am Black Friday mit seinen großen und exklusiven Liveshopping-Shows

Einkaufswelt der Zukunft

Innovation, Information, Inspiration, Interaktion: Vorhang auf für die große Liveshopping-Premiere von XXXLutz! Pünktlich zum Black Friday startet der Einrichtungsprimus am 26. November 2021 ab 17.30 Uhr sein völlig neues Online-Entertainment- und Einkaufs-Event und erschließt mit der exklusiven Show per Livestream (www.xxxlutz.de/live) den nächsten innovativen Vertriebsweg für seinen immer weiter wachsenden Kundenstamm. Das Sendeformat soll fortan regelmäßig stattfinden und damit auch Zugang in der Möbelbranche finden. Dabei hebt sich das von der aus dem Teleshopping bestens bekannten Kati Conrads moderierte Live-Format der Möbelhäuser mit dem Roten Stuhl vom herkömmlichen sowie altbekannten Online-Shopping deutlich ab: Ein maximal möglicher Grad an Interaktivität für …

Frische Snacks und beliebte Klassiker
Globus Bobenheim-Roxheim: Metzgergrill im Einkaufzentrum Worms eröffnet

Frische Snacks und beliebte Klassiker

Beliebte Klassiker wie das Globus Fleischkäsebrötchen und weitere frische Wurst- und Fleischwaren finden Globus-Kunden ab sofort ebenfalls im Globus-Metzgergrill im Einkaufszentrum in Worms. Dieser eröffnet rund sieben Kilometer vom Globus Bobenheim-Roxheim entfernt und eignet sich perfekt für die Mittagspause oder für den schnellen Gang zur Metzgereitheke. „Viele unserer Kundinnen und Kunden verbringen regelmäßig ihre Mittagspause bei uns im Markt, um in den Genuss unserer frischen Metzgergrill-Waren zu kommen. Viele fahren dabei extra aus Worms zu uns“, berichtet Ralf Wodo, Metzgerleiter im Globus Bobenheim-Roxheim. „Um ihnen die Anreise zu erleichtern, bringen wir von nun an unsere leckeren heißen Globus-Klassiker und die mit Leidenschaft produzierten Wurst- und …

Frohe Weihnachten für ALLE Tiere
FRESSNAPF: Emotionaler Weihnachtsspot auf Social-Media-Kanälen

Frohe Weihnachten für ALLE Tiere

  Getrieben durch die weltweite Covid-Pandemie haben viele Vierbeiner ein neues Zuhause gefunden; dennoch gibt es weiterhin Tiere, die auch in diesem Jahr das Weihnachtsfest im Tierheim verbringen müssen. Hinzu kommen stellenweise auch Rückgaben von Tieren, die zwar in Zeiten des Lockdowns angeschafft worden sind, nun aber vermeintlich nicht mehr in den neuen Alltag der Menschen passen. Mit umfangreichem Content unter dem Hashtag #MeinTierbleibtbeimir hat Fressnapf auf seiner Website dazu hilfreiche Ratgeber und Tipps zusammengestellt, die eine Rückgabe der Tiere verhindern kann. Und auch zu Weihnachten stehen das Tierwohl und der Tierschutz besonders im Fokus: In einer emotionalen und „Tierisch engagierten“ Kampagne unter dem Motto „Frohe Weihnachten für ALLE Tiere“. …

Symbolische Übergabe des Hauptgewinns von 100.000 Euro an einen Mainzer Kunden der Volksbank Alzey-Worms, der anonym bleiben möchte. Von links: Christian Dürre, Direktor Privatkunden, Andreas Berthel, Regionalleiter Gewinnsparverein, Michael Speier Teilmarktleiter. Foto: Volksbank Alzey-Worms/Rudolf Uhrig
Volksbank Alzey-Worms eG: Glücklicher Gewinner beim Gewinnsparen stammt aus Mainz-Laubenheim

Hauptpreis über 100.000 Euro gewonnen!

Den Volltreffer bei der Novemberauslosung des Gewinnsparvereins der Volksbank Alzey-Worms landete ein Bankkunde aus Mainz-Laubenheim: Über den Hauptpreis von 100.000 Euro freute sich der Kunde, der anonym bleiben möchte, und auf dessen Losnummer der Hauptgewinn entfiel. Strahlende Gesichter sah man bei der symbolischen Übergabe des Betrages denn auch bei den Gratulanten der Bank, dem Direktor Privatkunden, Christian Dürre, und Teilmarktleiter Michael Speier. Zur Übergabe des Gewinns reiste auch der Regionalleiter des Gewinnsparvereins, Andreas Berthel, an. Der Geldbetrag wurde bereits von der Volksbank Alzey-Worms an den Kunden überwiesen. Daraus hat sich der Gewinner bereits ein neues Auto gekauft. Das Gewinnsparen machte diese Anschaffung nun erst möglich. Nur ein Euro …

Partnerschaft mit RTL-Stiftung
Fluthilfe: Netto unterstützt Wiederaufbau von Hochwasser zerstörten Kinder-Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz

Partnerschaft mit RTL-Stiftung

Netto Marken-Discount setzt sich vom 15. November bis zum 31. Dezember erneut für Hochwasserbetroffene ein: In diesem Zeitraum gehen die Kundenspenden in den Netto-Filialen in Teilen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz an die Fluthilfe der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ zum Wiederaufbau der vom Hochwasser zerstörten Kinder-Einrichtungen. Netto Marken-Discount ermöglicht seinen Kundinnen und Kunden an den Kassen und Pfandautomaten für die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ zu spenden. „Einfach aufrunden“ heißt es dann an den Kassen vieler Netto-Filialen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Bis zum Jahresende können Kundinnen und Kunden ihren Einkaufsbetrag an den Kassen auf den nächsten 10-Cent-Betrag aufrunden und die Differenz oder …

Die zahlreiche Modernisierungsmaßnahmen, welche Inhaber Udo Dinger während der vergangenen zehn Jahre in die Wege geleitet hatte, ließen das Wormser Traditionsunternehmen zu einem Vorzeigebetrieb der Kraftfahrzeug-Branche wachsen.
Neues Siegel garantiert Reparatur von Elektro Fahrzeugen nach Herstellerangaben

Mus als E-Mobilität Fachbetrieb zertifiziert

  Es ist noch nicht lange her, da galt die Deutsche Autoindustrie in puncto E-Mobilität als hoffnungslos rückständig. Uneinholbar schien der Vorsprung vor allem von Tesla, aber auch die Konkurrenz aus Fernost sorgte mit hierzulande utopisch scheinenden Verkaufszahlen für Aufsehen. Diese Zeiten sind vorbei. Schaut man sich die weltweiten Neuzulassungen aus dem letzten Jahr an, so liegt Tesla mit 500.000 zwar immer noch vorn, jedoch kommen alleine Volkswagen BMW und Daimler zusammen bereits auf über 700.000 – Tendenz stark ansteigend. Für Udo Dinger, Inhaber des traditionsreichen Wormser Karosserie- und Lackier-Fachbetriebs Mus, ist es ein Gebot der Zeit, dieser Entwicklung zu tragen. Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland erlangte das Unternehmen daher das neue …

Versteckt sich im Heizungskeller noch veraltete Heiztechnik?
Wormser Fachbetrieb R. Merz empfiehlt: Heizung modernisieren – und sparen!

Versteckt sich im Heizungskeller noch veraltete Heiztechnik?

Wenn es um die Heiztechnik im Keller geht, setzen die Deutschen offenbar immer noch auf Oldies: 71 Prozent von 20,5 Millionen Heizungen sind unzureichend effizient und modernisierungsbedürftig. Ein Großteil der Heizungen ist sogar weit über 20 Jahre alt. „Diese Anlagen verbrauchen deutlich mehr Energie als nötig“, weiß Heizungs- und Sanitärmeister André Spieler. Wer sich jetzt doch für den Austausch der Heizung entscheidet, hat den Vorteil von attraktiven Förderungen der BAFA. In Bestandsbauten ist eine staatliche Förderung von bis zu 45 Prozent möglich. Als Bestandsbauten gelten jene, bei denen zum Zeitpunkt der Antragstellung ein Heizsystem ersetzt wird, das vor mehr als zwei Jahren in Betrieb genommen wurde. Auch angesichts der galoppierenden Energiepreise rät der …

Die KONEKT ist keine Fachmesse, sie spricht jeden an, vom Auszubildenden und Studenten bis zum Geschäftsführer. Foto: KONEKT
KONEKT WONNEGAU: Premiere der Unternehmernetzwerkmesse am 18. November ab 16 Uhr im Wormser Kesselhaus

„Menschen kaufen bei Menschen“

Am Donnerstag, dem 18. November, findet im EWR Kesselhaus, Klosterstraße 23, 67547 Worms, ab 16 Uhr, die erste Ausgabe der KONEKT Wonnegau statt. Das neue Veranstaltungsformat kombiniert die besten Elemente einer Messe mit denen eines regionalen Netzwerkevents. Sie ist Highspeedmesse und Afterworkparty in einem. Bis zum 29. Oktober können sich unter www.konekt-deutschland.de interessierte KMUs, Start-Ups, Verbände und Institutionen anmelden. Der Vertrauenspreis ist eine der Besonderheiten und bewegt sich zwischen 175 und 350 Euro; die Aussteller entscheiden rein nach ihrer wirtschaftlichen Leistungskraft. So entsteht ein spannender Mix von Startups bis Global Playern – und das branchenübergreifend von Industrie, Handel bis Dienstleistungen und Handwerk. Ab 16 Uhr ist für vier …

Gemeinsam mit der Initiative „Mülltrennung wirkt“ informiert Netto Marken-Discount bundesweit über die richtige Trennung von Restmüll und Verpackungen. Foto: Ulrich Schaarschmidt/Netto Marken Discount/Initiative „Mülltrennung wirkt“
Erneute Zusammenarbeit: Netto Marken-Discount und die Initiative „Mülltrennung wirkt“ setzen ihre Partnerschaft für mehr Recycling fort

Ressourcen schonen!

„Mülltrennung wirkt“, die Initiative der dualen Systeme, und Netto Marken-Discount haben sich für eine erneute Zusammenarbeit entschieden: Seit dem 25. Oktober informiert Netto bundesweit Kundinnen und Kunden mit neuen Motiven, wie Verpackungen und Restmüll richtig getrennt werden und damit mehr Recycling ermöglicht wird. Durch Recycling gelangen Verpackungen in den Wertstoffkreislauf, so können Ressourcen geschont und der CO2-Ausstoß gesenkt werden. Der noch immer zu hohe Anteil an Restmüll in der Gelben Tonne/im Gelben Sack erschwert oder verhindert das Recycling wertvoller Rohstoffe. Die gemeinsame Informationskampagne hat das Ziel, die Recyclingquote weiter zu verbessern. Die Reduktion von Verpackungsmengen, Mehrweg-Lösungen und Recyclingstrategien – dieser Dreiklang ist …

Um innovativen, nachhaltigen Produkten und Lebensmitteln eine noch bessere Plattform zu schaffen, haben die Globus SB-Warenhäuser 2020 die Warenwelt "Einfach wertvoll" eingeführt. Foto: © Globus-Gruppe
Globus-Gruppe geht gestärkt aus dem zweiten Corona-Jahr hervor

Erfolgreich auf Wachstumskurs

Die Globus-Gruppe geht gestärkt aus dem zweiten Corona-Jahr hervor. Infolge der monatelangen Schließungen der Globus Fachmärkte sowie der Globus- Restaurants in Deutschland, Russland und Tschechien Anfang des Jahres geht der Umsatz für das Geschäftsjahr 2020/2021 (1.7.2020 bis 30.6.2021) leicht um 2,4 Prozent auf 7,76 Mrd. Euro zurück, währenddessen verzeichnet das Unternehmen für den operativen Gewinn eine stabile Steigerung um 6,1 Prozent (EBIT 301,3 Mio. Euro) im Vergleich zum Vorjahr. „Wir sind als Unternehmen mit viel Rückenwind unterwegs und erleben eine tolle Entwicklung", sagt Matthias Bruch, Sprecher der Globus Holding, anlässlich der Bilanzpressekonferenz der Gruppe. „Die Corona- Pandemie hat uns nicht aus der Bahn geworfen, sondern gezeigt, dass wir die …

Marlene Lufen setzte sich am 6. Oktober an eine Kölner Netto-Kasse und machte mit diesem ehrenamtlichen Kasseneinsatz auf die Spendenmöglichkeit für regionale Sportvereine aufmerksam. Foto: Netto Marken-Discount
NETTO MARKEN-DISCOUNT: An Kassen und Pfandautomaten für Vereine vor Ort spenden / Marlene Lufen an Netto-Kasse 

Engagement für lokale Sportvereine 

Mit seiner regionalen Spendenaktion „Bring dich ein für deinen Verein“ ermöglicht Netto Marken-Discount seinen Kundinnen und Kunden, sechs Wochen Sportvereine aus ihrer Umgebung bei jedem Einkauf zu unterstützen. Prominente Unterstützung gab es dafür von Moderatorin Marlene Lufen: Mit ihrem ehrenamtlichen Kasseneinsatz in Köln machte sie auf die regionale Netto-Spendeninitiative aufmerksam. Die Kassen- und Pfandspenden in den 4.260 Netto-Filialen gehen seit dem 4. Oktober bis zum 13. November 2021 komplett an die Sportvereine der jeweiligen Regionen. Damit engagiert sich der Lebensmittelhändler gemeinsam mit seinen Kundinnen und Kunden aktiv für Vereine vor Ort.  Insgesamt nehmen 1.685 Sportvereine an der Netto-Spendenaktion teil. Im sechswöchigen Aktionszeitraum erhalten …

Führungen sind jederzeit möglich, müssen aber vorher vereinbart werden.
Deutsches Weinbaumuseum Oppenheim: Spannend, abwechslungsreich und unterhaltsam

Unterhaltsame Entdeckungsreise

Das Deutsche Weinbaumuseum lädt ein zu einer spannenden, abwechslungsreichen und unterhaltsamen Entdeckungsreise in die mehr als 2000-jährige Geschichte des Weinanbaus in Deutschland. Der Besucher entdeckt sehr viel Wissenswertes über die Geschichte des Weinbaus. Zahlreiche Modelle und seltene Exemplare von Keltern und Pressen, ein traditioneller Holzfasskeller sowie Gerätschaften zur Flaschenabfüllung sind zu bestaunen. Von besonderem Reiz sind die original eingerichtete Küferwerkstatt sowie eine sehenswerte Kollektion von Weinflaschen aus den letzten drei Jahrhunderten. Unsere Ausstellungen wurden mit viel Leidenschaft fürs Detail zusammengestellt und man legt bei den Führungen großen Wert auf nachvollziehbare und ausführliche Beschreibungen der Exponate. So können …

Die neuen Blüten- und Kräuterschokoladen eignen sich auch hervorragend zum Verschenken.
HORCHHEIMER SCHEUNE: Auf dem Wormser Genussmarkt am 16. und 17. Oktober mit Stand vertreten 

Schokoladenkreationen versüßen die kalten Tage 

Rose, Lavendel, Rosmarin und Earl Grey: die neu kreierten Blüten- und Kräuterschokoladen von Tanja Emler-Rupp, Konditormeisterin und Inhaberin der Horchheimer Scheune, versüßen die kalten Tage und eignen sich hervorragend zum Verschenken. Wer diese und weitere süße Köstlichkeiten der Konditormeisterin entdecken möchte, sollte am 16. und 17. Oktober beim Wormser Kunst- und Genussmarkt auf dem Platz der Partnerschaft an ihrem Stand vorbei schauen. Ab November sind die schokoladigen Kreationen auch wieder jeden Samstag auf dem Wormser Wochenmarkt zu finden. Auch in der Horchheimer Scheune, Turnhallenstraße 9, locken in den nächsten Monaten neben verschiedenen Leckereien wieder zahlreiche Veranstaltungen, wie die Schoko-Krimi-Lesung, das Scheunenfrühstück und der …

Versteckt sich im Heizungskeller noch veraltete Heiztechnik?
Wormser Fachbetrieb R. Merz empfiehlt: Heizung modernisieren – und sparen!

Versteckt sich im Heizungskeller noch veraltete Heiztechnik?

Wenn es um die Heiztechnik im Keller geht, setzen die Deutschen offenbar immer noch auf Oldies: 71 Prozent von 20,5 Millionen Heizungen sind unzureichend effizient und modernisierungsbedürftig. Ein Großteil der Heizungen ist sogar weit über 20 Jahre alt. „Diese Anlagen verbrauchen deutlich mehr Energie als nötig“, weiß Heizungs- und Sanitärmeister André Spieler. Wer sich jetzt doch für den Austausch der Heizung entscheidet, hat den Vorteil von attraktiven Förderungen der BAFA. In Bestandsbauten ist eine staatliche Förderung von bis zu 45 Prozent möglich. Als Bestandsbauten gelten jene, bei denen zum Zeitpunkt der Antragstellung ein Heizsystem ersetzt wird, das vor mehr als zwei Jahren in Betrieb genommen wurde. Auch angesichts der galoppierenden Energiepreise rät der …