Sie sind hier: Home » Sport » Handball

Handball

Nach 53 Sekunden erzielte Silas Höfler, das erste Saisontor der TG Osthofen. Foto: Felix Diehl
HANDBALL: TG Osthofen Herren gewinnen Auftakt

Perfekter Start in die Saison

„Das war ein Saisonstart wie man sich ihn vorstellt. Die Halle war richtig gut besucht, Stimmung war super und wir haben unseren Zuschauern ein wirklich gutes Spiel gezeigt.“ Trainer Mirko Höfler war mit dem Auftakt seiner Mannschaft in die Saison begeistert. Nicht nur die Fans waren heiß auf den Saisonstart, sondern auch das Team wollte gleich zu Beginn ein Zeichen setzen. Der Aufsteiger HSV Sobernheim hatte über die gesamte Spielzeit keine Chance. Mit einem souveränen 39:27 schickte die TG Osthofen ihren Gast wieder nach Hause. In der ersten Hälfte hat die TGO die Angaben ihres Trainers sehr gut umgesetzt. Nach 14 Minuten stand es schon 11:2 für die Gastgeber. Sobernheim wurde buchstäblich überrannt. Sie hatten gegen die aufmerksame und gutstehende Abwehr kein Mittel …

Der Abgang von Luca Steinführer ist ein herber Verlust für die HSG Worms, war er doch seit Jahren der beste Torschütze. Foto: Felix Diehl
HANDBALL: Luca Steinführer wechselt mit sofortiger Wirkung zum Drittligisten TuS Dansenberg

HSG verliert Kapitän

Überraschend müssen die Oberliga-Handballer der HSG Worms den Verlust ihres Kapitäns Luca Steinführer hinnehmen. Der Spielführer und letztjährige Oberliga-Torschützenkönig wechselt mit sofortiger Wirkung zum ambitionierten Drittligisten TuS Dansenberg. Nachdem Luca Steinführer in den zurückliegenden Monaten zahlreiche Anfragen aus Oberliga und 3. Liga abgelehnt und sicher  einen Verbleib bei seinem Heimatverein entschieden hatte, überschlugen sich in dieser Woche die Ereignisse: „Luca und Dansenberg sind am Montag mit der Bitte an uns herangetreten, diesen Wechsel möglich zu machen. Wir haben diesem Wunsch nach internen Beratungen und offenen Gesprächen mit Luca entsprochen und wünschen ihm viel Erfolg in der 3. Liga“, sagt der sportliche Leiter der HSG, Marco …

Jan Keller im Trikot der TGO beim Spiel gegen Ingelheim im Februar 2022. Archivfoto: Felix Diehl
HSG: Jan Keller verstärkt als erster Neuzugang die Wormser Drachen in der kommenden Saison

„Einer der besten Spieler der Rheinhessenliga“

Neuzugang für die Oberliga-Handballer der Wormser Drachen: Nach erfolgreichem Klassenerhalt in Deutschlands vierter Liga vermeldet der sportliche Leiter der HSG Worms, Marco Palzer, den ersten Neuzugang für die kommende Handball-Saison. Linkshänder Jan Keller wechselt vom Rheinhessenligisten TG Osthofen in die Nibelungenstadt. „Wir beobachten Jans Entwicklung schon seit Jahren und trauen ihm eine wichtige Rolle in unserer Mannschaft zu. Er gehört definitiv zu den besten Spielern der Rheinhessenliga und wird auch eine Etage höher sein Können zeigen“, sagt Marco Palzer über den Neuen. Dritter Linkshänder im Kader Jan Keller wurde in Osthofen ausgebildet und schaffte bereits in jungen Jahren den Sprung in die erste Mannschaft der TGO. Seit jeher gehört er zu den …

Spaß und Freundschaft bleiben Eckpfeiler
HSG: Die zweiten Wormser Drachen zeigen sich zufrieden mit dem Ergebnis der letzten Saison / ´Vorbereitung startet im Juli

Spaß und Freundschaft bleiben Eckpfeiler

Platz 6 und 20:20 Punkte – „Hätte das uns Anfang des Jahres jemand angeboten, wir hätten sofort unterschrieben“, ist Trainer Felix Schremser sich sicher. Im Januar sah es für die zweiten Drachen nämlich noch ziemlich düster aus. Die HSG war Abstiegskandidat Nummer eins. Nur drei Zähler standen zu buche. Die Konkurrenz war enteilt. Gleichzeitig warf Corona den kompletten Spielplan durcheinander. Englische Woche en masse waren die Folge. Beobachter fragten sich zu Recht: wie soll man so die Klasse halten? Doch es geht. „Wir sind sehr happy, dass wir es geschafft haben“, blickt Trainer Felix Schremser stolz auf die Saison zurück. „Die ganze Zeit haben wir an den Klassenerhalt glaubt“, gibt Kapitän Manuel Hoffmann Einblick in das Innenleben des Teams, „wir mussten nur …

Eine Saison zum Vergessen geht zu Ende
HANDBALL: Wormser Drachen verlieren im Heimspiel mit 25:38 gegen den neuen Meister VTV Mundenheim

Eine Saison zum Vergessen geht zu Ende

Das war sie also, die Handball-Saison der Wormser Drachen in der Oberliga RPS. Mit dem 25:38 ertönte nach dem abschließenden Heimspiel gegen den neuen Meister VTV Mundenheim die letzte Schlusssirene der Saison. Zumindest sportlich. Was war das für eine irre Saison, auf die die Handballer der Wormser Drachen nun zurückblicken können. Nüchtern betrachtet, eine Spielzeit zum Vergessen, aber mit extrem hohem Lern- und Erfahrungspotential. Auch dies spiegelten die beiden letzten Heimspiele gegen HSG Rhein-Nahe Bingen und gegen Mundenheim wieder. Licht und Schatten gaben sich im Spiel der Wormser die Klinke in die Hand. Sternstunden folgten Niederschläge. Starke und vor allem kämpferische Leistungen wurden nicht belohnt, kleinste Fehler gnadenlos bestraft. „Zweite Garde" sprang in die …

Drachen wollen Derbysieg in Eckbachtal
Handball: Wormser Drachen spielen am 22. Mai gegen die HSG Eckbachtal / Anwurf um 17 Uhr

Drachen wollen Derbysieg in Eckbachtal

Für die Handballer der Wormser Drachen steht am kommenden Sonntag, dem 22. Mai, um 17 Uhr, bei der HSG Eckbachtal in Dirmstein das vorletzte „echte Derby“ an. Wer hätte bei Saisonbeginn gedacht, dass sich die Wege beider Mannschaften auf diese Art wohl vorerst trennen werden. Man braucht im Vorfeld dieser Begegnung gar nicht mehr lange „um den heißen Brei“ rumzureden! Selbst mit einem deutlichen Sieg besteht für die Drachen nur eine minimale, theoretische Chance auf den Klassenerhalt. Für die „Gekkos“ hingegen besteht schon seit ein paar Wochen die Gewissheit, auch in der kommenden Spielzeit der Oberliga anzugehören. Zwar gab es am vergangenen Spieltag beim 22:26 in Bingen eine Niederlage für die Pfälzer, aber die Tabellensituation gestaltet sich mit Platz 10 mehr als …

Flamme weiter befeuern
HANDBALL: Wormser Drachen spielen am Samstag gegen den TV Mülheim / Anwurf um 18 Uhr

Flamme weiter befeuern

Die kleine Flamme der Hoffnung brennt noch bei den Handballern der Wormser Drachen. Nach dem überzeugenden Auswärtssieg am vergangenen Sonntag beim TuS Dansenberg geht es in Deutschlands vierter Liga am Samstag, dem 14. Mai, ins Rheinland zum TV Mülheim. Der TV Mülheim steht in der Tabelle jenseits von Gut und Böse und kann die Saison eigentlich ganz entspannt zu Ende spielen. Lange sah es so aus, als würde der TVM auch noch in die bedrohte Zone reinrutschen. Diesen Super-GAU konnte die Mannschaft von Trainer Hilmar Bjarnason abwenden und sich eine sorgenfreie Tabellenkonstellation erarbeiten. Dennoch wird man die verbleibenden Spiele nicht abschenken. Anlass zu Rechenspielen Also wird die HSG am Samstag, um 18 Uhr, wieder alles in die Waagschale werfen müssen, will man auch in der …

PR-Anzeige
AKTIONSTAG: Autofreier Samstag bei ROSSMANN mit großer Resonanz

Geldbeutel und Umwelt geschont

Einen Tag lang das Auto stehen lassen – dazu ruft der internationale Aktionstag am 22. September auf. Leider ohne bundesweite Resonanz. Nur vereinzelt zeigen sich Städte mit individuellen Konzepten und Angeboten wie beispielsweise Berlin. Und das trotz Energie- und Klimanotstand. Bei ROSSMANN konnten Kunden, die autofrei einkauften, am vergangenen Samstag kräftig sparen – und viele nutzten dieses Angebot. „Wir wollten einen attraktiven Anreiz schaffen, das Auto – wo es möglich ist – stehen zu lassen“, so Petra Czora, Geschäftsleitung Marketing. „Kunden, die am 17. September ohne Auto zu ROSSMANN kamen und vor dem Bezahlen das Stichwort ‚autofrei‘ nannten, konnten sich über einen Rabatt in Höhe von zehn Prozent auf den gesamten Einkauf freuen. Noch mehr sparen …

Erfolgreichster Werfer war Silas Höfler, der von der Abwehr nicht zu bremsen war. Foto: Marcus Diehl
HANDBALL: TGO Herren siegen eindrucksvoll mit 44:19 gegen den TV Nieder-Olm II

Revanche gelungen

Die Herren der TG Osthofen nahmen in der Rheinhessenliga erfolgreich Revanche gegen den TV Nieder-Olm II für die Niederlage in der Hinrunde. Mit einem 44:19 zeigte die TGO souverän eine Machtdemonstration in der Wonnegauhalle. Trainer Mirko Höfler: „Wir haben am Sonntag ein sehr ordentliches Spiel gespielt, wobei sich die Gegenwehr vom TV in Grenzen hielt.“  Zwei ganz wichtige Akteure bei Nieder-Olm, Tino Stumps und Niclas Josten, waren nicht mit dabei, so dass Nils Hottum auf sich alleine gestellt war. Diese drei Akteure besiegten die TGO im Hinspiel fast alleine. Aber Höfler wollte keinesfalls die Leistung seines Teams schmälern, denn so einen Kantersieg muss man auch erstmal konzentriert bis zum Ende durchziehen. „Es freut mich sehr, dass wir noch einmal so eine …

PR-Anzeige
SPENDE: XXXLutz überreicht 61.900 Euro an die „Bülent Ceylan für Kinder Stiftung“

Strahlende Gesichter am Weltkindertag

Comedian Bülent Ceylan und die XXXLutz Möbelhäuser hatten mit einer bundesweiten Aktion Kinder in ganz Deutschland dazu aufgerufen, ihr eigenes Bild zu malen, wie sie auf dem Roten Stuhl wohnen. Für jedes eingesandte Werk spendete XXXLutz 100 Euro an die „Bülent Ceylan für Kinder Stiftung“ – eine bis dato einmalige Aktion, denn die Spendensumme war nach oben hin offen. Herausgekommen ist die beeindruckende Spendensumme von sage und schreibe 61.900 Euro! Zum Weltkindertag erhiellt Bülent Ceylan für seine Stiftung aus den Händen von Alois Kobler, CEO Deutschland bei XXXLutz, den großen Spendenscheck bei XXXLutz Mann Mobilia in Mannheim in der Kinderzimmerausstellung. Dort gabt Bülent Ceylan außerdem bekannt, dass Hanna aus Unterfranken für ihr Bild ein nach eigenen …

Mit einem starken Spiel führte Luca Steinführer sein Team zu einem überraschenden Sieg in Dansenberg. Mit 11 Toren war er der überragende Torschütze für die HSG. Archivfoto: Felix Diehl
HANDBALL: Wormser Drachen siegen 28:20 gegen den TuS Dansenberg

Drachen spielen befreit auf und siegen

Ist der Druck erst einmal weg, spielt es sich ganz befreit. So kann man das Gastspiel der Handballer der Wormser Drachen bei der Zweitvertretung des TuS Dansenberg beschreiben. So ganz ist der Schock vom vergangenen Sonntag noch nicht verdaut. Aber es galt die Köpfe frei zu bekommen und sich auf die verbleibenden Spiele zu konzentrieren.
 Die Tabellenkonstellation gibt immer noch ein kleines Fünckchen Hoffnung her; vorausgesetzt man gewinnt seine Spiele und einer der Konkurrenten patzt. Unter dieser Prämisse gingen die Drachen in die Partie im Kaiserslauterer Vorort. Zunächst einmal dauerte es etwas, bis das Spiel Fahrt aufnahm. Beide Teams betasteten sich und verwarfen die ersten Bälle. Nach zwei Minuten ging die HSG dann durch Tim Freitag per Siebenmeter in Führung. Man konnte …

Tatjana König (rotes Trikot), Neuzugang der TGO-Frauen im Februar 2022, feuerte aus dem linken Rückraum aus allen Lagen. Ihre acht Tore waren die Basis für den 22-17-Heimsieg der TG Osthofen im Abstiegsduell gegen TV Welling.  Foto: Marcus Diehl
Handball Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar Frauen: TG Osthofen besiegt TV Welling im ultimativen Abstiegsduell mit 22:17 (11:6)

Lebenszeichen der TGO-Frauen im Abstiegskampf

VON JÜRGEN JAAP | Nach Luft schnappen. Herunterkommen. Tief durchatmen. Frank Zimmermann wirkt abgespannt, aber überglücklich. „Ich brauche jetzt erst einmal ein paar Minuten, um die Anspannung aus dem Körper zu bekommen“, bekennt der Trainer der Handballerinnen der TG Osthofen unmittelbar nach der Schlusssirene. Gerade hat seine Truppe das ultimative Abstiegsduell der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar der Frauen gegen den TV Welling aus dem Landkreis Mayen-Koblenz mit 22:17 (11:6) gewonnen. „Das war heute eine ganz starke kämpferische Leistung meiner Mannschaft“, fasst der erfahrene Coach das lange spannende Match beider vom Abstieg bedrohten Teams zusammen. Die Wonnegauerinnen haben nach zuletzt derben Pleiten die Ruhe bewahrt, waren im entscheidenden Moment fokussiert und voll …

Die Dritte Welle der Wormser Drachen ist Meister. Foto: Marcus Diehl
HSG WORMS: Dritte Mannschaft sichert sich vor Saisonende den Meistertitel der Handball-Kreisliga

Das beste Torverhältnis

Die dritte Mannschaft der HSG Worms ist neuer Meister der Handball-Kreisliga. Drei Spieltage vor Saisonende machte die dritte Welle der Wormser Drachen den Titel mit einem überdeutlichen 32:19 (15:6)-Heimsieg gegen GW Büdesheim II klar. Weder die mit Spielern der ersten Mannschaft verstärkte Mannschaft von Büdesheim, noch irgendein anderer Gegner konnte den Wormsern in dieser Saison das Wasser reichen. Obwohl noch drei Spieltage zu spielen sind, führt die HSG die Tabelle mit 31:3 Punkten und dem besten Torverhältnis der Liga uneinholbar ein. Den Titel werden die Wormser Drachen schon am kommenden Wochenende bei der großen Abschlussfahrt in Düsseldorf feiern, bevor die Mannschaft auch noch die letzten drei Spiele der Saison erfolgreich bestreiten will. Vom Aufstiegsrecht in die …

Drachen in Daun gefordert
HSG: Wormser Handballer treten am Sonntag um 18 Uhr zum Nachholspiel beim TuS Daun an

Drachen in Daun gefordert

Es ist der erwartete „Shown-Down“ geworden, wenn die Handballer der Wormser Drachen am Sonntag, dem 1. Mai, um 18 Uhr, zum Nachholspiel beim TuS Daun reisen. Die Tabelle der Oberliga zeigt ein deutliches Bild und befeuert diese Konstellation: den Kampf um den Klassenerhalt! Es ist für beide Mannschaften ein „Doppelspieltag“, wie auch die Drachen (am Donnerstag in Vallendar) muss Daun an diesem Wochenende zweimal antreten. 24 Stunden vor dem Anwurf des Abstiegskrachers gastiert der TuS beim TV Homburg. Die volle Konzentration der Eifelaner gilt aber der existentiellen Partie gegen die Drachen. TuS-Trainer Igor Domaschenko hat seine Vorbereitung voll auf das Spiel gegen die HSG ausgelegt und sieht diese als „letzte Chance“ im Kampf um den Klassenerhalt. Dabei kann er personell …

1 2 3 29