Sie sind hier: Home » VG Eich

VG Eich

Vor einer der angebrachten Infotafelns präsentiert sich ein kleiner Kreis der Freitagsturner.
METTENHEIM: Freitagsturner erinnern an Historie der Ortsgemeinde

Infotafeln angebracht

An insgesamt neunzehn Gebäuden wurden seitens der Freitagsturner des TV Mettenheim Infotafeln angebracht, die auf historische Gebäude und Ereignisse in der Gemeinde Mettenheim hinweisen. Das letzte Schild erinnert an Jakob Best, geboren am 1. Mai 1786. Er wanderte 1844 nach Amerika aus und gründete dort die erfolgreiche Brauerei „Pabst Brewing Company". Ein Nachkomme von Jakob Best ehrte dessen Geburtsort mit einem großen Bierfest mit Freibier der „Pabstbräu“ im Jahre 1958. Das Herstellen und Anbringen der Hinweistafeln wurde finanziell unterstützt von der LAG Rheinhessen (Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Alzey-Worms). Die Gestaltung und Montage der Tafeln wurde dank des aktiven Freitagsturners  Hansi Winter organisiert. „Wir Freitagsturner sind …

Herzensangelegenheit Mathe und Müsli
EICH: Startup in Berlin ausgezeichnet / Produktlaunch Ende Oktober

Herzensangelegenheit Mathe und Müsli

Von Vera Beiersdörfer | Was haben Mathematik und gesunde Ernährung gemeinsam? Eigentlich nicht viel, aber dennoch sind beides die großen Leidenschaften von Michelle Luckas aus Eich. Die 25-jährige Mathematik-Doktorandin hat neben ihrer Promotion ihr eigenes Startup „peas of joy“ gegründet und wird Ende Oktober ihr erstes Produkt auf den Markt bringen. Direkt erfolgreich „Mit `peas of joy´ und meinem Knuspermüsli aus roten Linsen, habe ich auf der Startup Night in Berlin den Award für das beste Food Startup gewonnen“, freut sich Michelle im Gespräch mit dem NK. Neben Mathe war Michelle schon immer Feuer und Flamme für Kochen und Backen. „Jahrelang hatte ich sogar den Traum vom eigenen Café“. Da sie sich in den vergangenen Jahren immer mehr mit Gesundheit, …

Mit dem Segelschiff auf dem Eicher See – bei den Ferienspielen konnten die Kinder aus der VG Eich völlig neue Eindrücke sammeln.
VG EICH: Ferienspiele beim Segelclub Eich e.V.

Elf Kinder auf Abenteuerkurs zur See

Am vergangenen Freitag trafen sich elf Kinder aus der Verbandsgemeinde Eich beim SCE. Zunächst erfuhren sie einiges über den Klabautermann, der gerne auf Schiffen seinen Schabernack mit den Seeleuten trieb. Aber auch, wie er ein Seeungeheuer, das ein Schiff zu versenken drohte, besiegte. Danach wurden alle mit Schwimmwesten ausgestattet, die teilweise ganz neu als Kinderschwimmwesten angeschafft wurden. Jeder suchte sich nun seinen Kapitän / seine Kapitänin aus und schon konnte es aufs Wasser gehen. Bei leichtem Wind konnten Segel gesetzt werden und alle genossen, lautlos übers Wasser gleiten zu können. Die Seereise musste leider unterbrochen werden, da das Süßwasser zur Neige ging. Also alle an Land und die Tanks auffüllen. Da keine Eimer zur Verfügung standen, musste der …

Insgesamt acht Familien erlebten unter anderem auch dank der AWO Hamm am Rhein erlebnisreiche Sommerferien.
HAMM AM RHEIN: AWO vermittelte einwöchigen Aufenthalt für acht Familien über Sommerferienaktion

Unvergessliche Tage in der Jugendherberge St. Goar

„Bitte, bitte, können wir nächstes Jahr wieder in die Jugendherberge nach St. Goar fahren“, bettelte die 4-jährige Shahad, als sie von den ehrenamtlichen Helfern der AWO Hamm nach einem einwöchigen Aufenthalt in der Jugendherberge mit ihren Eltern und ihrem 2 ½-jährigen  Bruder wieder abgeholt wurden. Alle waren hellauf begeistert von diesem Aufenthalt mit vielen Aktionen.  Im Rahmen der Sommeraktion des rheinland-pfälzischen Familienministeriums in Zusammenarbeit mit den Jugendherbergen und der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege konnte die AWO Hamm acht Familien einen einwöchigen Aufenthalt in einer Jugendherberge vermitteln. Der Papa der somalischen Familie hat viel fotografiert, so dass alle eine bleibende und unvergessliche Erinnerung an diese Urlaubswoche im …

SOS – Schulranzen dringend gesucht
NACH BRAND: AWO sucht Schulmaterial für Kinder / Auch Wohnraum gesucht

SOS – Schulranzen dringend gesucht

Wie aus dem Polizeibericht bekannt, ist in Gimbsheim ein Haus abgebrannt. Die Familie mit zehn Kindern steht vor dem Nichts und am Montag, dem 5. September, fängt die Schule an. Die schulpflichtigen Kinder benötigen dringend Schulranzen bzw. Schulrücksäcke, Mäppchen usw. Wer helfen kann, meldet sich bitte schnellstens bei der AWO in Hamm, Ursula Orth, unter 06246-522 oder awo.hamm-orth@web.de. Diese Spenden können dann bei Familie Orth in Hamm, Lutherstr. 14 oder am Mittwoch, 7. September im AWO-Markthaus in Eich, Am Bohrturm 4a, abgegeben werden. Sobald für die Familie eine neue Unterkunft gefunden wird, werden noch viele andere Sachen benötigt. Vieles von der benötigten Ausstattung kann aus Beständen des AWO-Secondhand-Markthauses in Eich an die betroffene Familie …

Foto: Mirco Metzler/Die Knipser
AUS DEM POLIZEIBERICHT: Bewohner blieben unverletzt / Sachschaden in sechsstelliger Höhe

Brand eines Einfamilienhauses

POL-PDWO: Gimbsheim (ots) - Am Donnerstagabend kam es zu einem Wohnhausbrand in einem Einfamilienhaus in Gimbsheim. Gegen 22.35 Uhr war der Brand aus bislang ungeklärter Ursache im Dachgeschoss ausgebrochen. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht und ein Übergreifen auf umliegende Gebäude verhindert werden. Das Dachgeschoss brannte vollständig aus. Nach erster Schätzung entstand ein Sachschaden in sechsstelliger Höhe. Die Bewohner blieben unverletzt. Weitere Ermittlungen erfolgen durch die Wormser …

Der Tierschutz ist wichtig!
VG Eich: Erhöhung der Zuwendung für das Wormser Tierheim auf 1 Euro pro Einwohner

Der Tierschutz ist wichtig!

Der Verbandsgemeinderat der VG Eich stimmt der Erhöhung des Beitrags für das Wormser Tierheim zu. Die Verwahrung und Pflege von aufgefundenen und beschlagnahmten Tieren, gehört zu den Aufgaben des Wormser Tierheims. Eine umfangreiche und nicht einfache Aufgabe. Im Jahr 2016 wurde eine Vereinbarung getroffen, wonach die VGs einen jährlichen Betrag von 0,50 Euro je Einwohner an das Tierheim entrichten. Allerdings sind die Kosten seit 2016 nicht unwesentlich gestiegen. Sei es für Futter, Tierarztkosten und Medikamente. Und wie in fast allen Bereichen, gehen auch bei den Tierschutzvereinen das Engagement von ehrenamtlichen Helfern und die Spendenbereitschaft deutlich zurück. Grund genug für die Vorsitzende des Tierschutzvereins „Worms, Stadt und Land e.V.“ Christiane Gumpert, die …

Wer essen will, muss kochen können
Ferienspiele: Burger mit Pommes frites einfach selbstgemacht mit der AWO Eich

Wer essen will, muss kochen können

Pommes wachsen nicht in der Tüte und ein Hamburger liegt nicht einfach so in Papier verpackt herum. Wie man das Essen, das viele Kinder lieben, selbst machen kann, lernten Grundschulkinder der VG Eich im Rahmen der VG-Ferienspiele bei der Eicher Arbeiterwohlfahrt (AWO). Es begann mit einem großen Sack erntefrischer Kartoffeln. Wie daraus die leckeren frittierten Kartoffelstäbchen werden, konnten die Kinder selbst erfahren. Wie funktioniert ein Kartoffelschäler, wie kann man die Augen der Kartoffeln ausstechen und wie kommt die Stäbchenform zustande, all das wurde kindgerecht erklärt und dann den Kindern überlassen, die mit Feuereifer große Mengen Pommes frites produzierten. Ähnlich war es mit der Zubereitung der Burger-Patties. Hier begann es mit einem großen Stück Fleisch, das …

Von links: Im Beisein des VG-Bürgermeisters Maximilian Abstein wurden Hans Baier und Christine Müller beim Sommerfest der CDU Altrhein für ihre langjährige Mitgliedschaft seitens des Abgeordneten Jan Metzler ausgezeichnet.
ENERGIE- UND WIRTSCHAFTSKRISE: MdB Jan Metzler spricht über Wirtschaftskrieg und wirbt für Zuversicht

Hohe Ehrungen bei Sommerfest der CDU Altrhein

Zwei besondere Ehrungen konnten der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler und VG-Bürgermeister Max Abstein beim traditionellen Sommerfest der CDU-Altrheingruppe im Alten Kelterhaus Alsheim vornehmen: Christine Müller wurde für 55 Jahre Mitgliedschaft bei den Christdemokraten und Hans Baier für 35 Jahre Treue zur Union geehrt. Daniel Hoffmann, der urlaubsbedingt die Vorsitzende Jaqueline Rehn vertrat, gehörte zu den ersten Gratulanten und freute sich über die vielen Mitglieder und Interessierte, die gekommen waren. Nicht nur ums Feiern sollte es gehen, sondern ebenso um das Thema, das in diesen Tagen die Menschen auch in Alsheim, Hamm, Eich, Gimbsheim und Mettenheim ganz besonders bewegt: die drohende Energie- und Wirtschaftskrise. VG-Bürgermeister Max Abstein zeigte …

Nix wie hin und preiswert einkaufen
EICH: AWO Markthaus ab 7. September wieder geöffnet

Nix wie hin und preiswert einkaufen

Die Sommerpause des AWO-Markthauses, Am Bohrturm 4a, in Eich ist vorbei und die Regale sind wieder aufgefüllt. Viele Sachen werden  am Tag der Wiedereröffnung am Mittwoch, dem 7. September, zu Schnäppchenpreisen verkauft. Wer Altkleider, Schuhe und Handtaschen abgegebn möchte, kann diese im AWO-Markthaus vorbeibringen. Viele Menschen freuen sich, wenn sie günstig im AWO-Markthaus etwas erwerben können. Secondhand ist die preisgünstige Alternative zum Neukauf für alle, denen es nichts ausmacht, dass die Kleidungsstücke vorher von anderen getragen wurden. Das AWO-Markthaus führt fast alle Kleidergrößen, d.h. für Kleinkinder, Jugendliche und Erwachsene, außerdem Handtaschen, Rucksäcke, Schuhe, Handtücher, Bettwäsche, Geschirr, Kinderwagen, Kinderbettchen usw. Weitere …

Bereits im Juli wurde das „Grüne Klassenzimmer“ der Prof. Jakob Muth Grundschule in Gimbsheim eingeweiht. Archivfoto: Rudolf Uhrig
Deutsches Kinderhilfswerk, ROSSMANN und Procter & Gamble gratulieren zur Förderung von Schulhofprojekt

10.000 Euro für Prof. Jakob Muth Grundschule in Gimbsheim

Die Prof. Jakob Muth Grundschule in Gimbsheim freut sich zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk, ROSSMANN und Procter & Gamble: Der Förderverein der Schule soll im Rahmen der Aktion „Schulhofträume" für das Projekt „Grünes Klassenzimmer mit Schulgarten wird lebendig" eine Förderung in Höhe von 10.000 Euro erhalten. Mit der Aktion „Schulhofträume" fördern das Deutsche Kinderhilfswerk, ROSSMANN und Procter & Gamble deutschlandweit die nachhaltige und naturnahe Umgestaltung modernisierungsbedürftiger Außenbereiche von Schulen und die Errichtung „grüner Klassenzimmer" im Außenbereich von Schulen mit insgesamt 100.000 Euro. Damit werden die oft vernachlässigten Außenbereiche von Schulen mit neuen Aufenthaltsbereichen im Freien, naturnahen Arealen und …

Mach die Wand bunt!
EICH: Wie aus einer beschmierten Hallenwand eine Blumenwiese wurde

Mach die Wand bunt!

Einfach mal eine große Wand bemalen, das durften Grundschulkinder aus der VG Eich in diesen Ferien. Die Eicher SPD beteiligte sich mit einem Projekt an den Ferienspielen, die in diesem Jahr erstmals von der Verbandsgemeinde organisiert wurden. Olaf Willius von der Eicher Firma Elektro-Willius hatte die Idee und stellte seine Hallenwand zur Verfügung, die bisher von Farbschmierereien bedeckt war. Außerdem übernahm seine Firma die Kosten für die notwendige Farbe. Für die Absicherung der „Baustelle“ konnte er die Dachdeckerfirma Patric Kohlmann gewinnen, die ein Absperrgerüst stellte, damit die Kinder einen sicheren Stand hatten. In Zusammenarbeit mit der Jugendpflegerin Anna Weide und ihrem Team nahm die SPD das Angebot an und organisierte eine Aktion für die Kinder, die regen …

Zur Begrüßung der Reisegruppe aus Riedstadt, sangen die Kinder ein Lied. Foto: Verein „Freunde von Tauragé“
AWO HAMM: 2.000 Euro für litauisches Waisenhaus gespendet

Humanitäre Hilfe

Was nicht im AWO-Markthaus in Eich, Am Bohrturm 4a, untergebracht werden kann, wird in der großen Scheune bei Brigitte Hepp in der Hinterhofstraße in Eich gelagert. Aus diesem Grunde findet auch dort regelmäßig ein großer Hof- und Scheunenflohmarkt statt, dessen Erlös immer für einen humanitären sozialen Zweck gestiftet wird. Die Hammer AWO unterstützt seit zirka 3 Jahren den 1993 gegründeten Riedstädter Verein „Freunde von Tauragé“, der offiziell beauftragte Träger der Städtpartnerschaft zwischen Riedstadt/Hessen und Tauragé/Litauen ist. Eine Säule der Vereinsarbeit besteht in der Organisation und Durchführung von humanitären Hilfstransporten. Ein Empfänger dieser Hilfen ist das Waisenhaus „Šaltinelis“ (deutsch „Kleine Quelle“). Hier leben zirka 35 Kinder …

Foto: Mirco Metzler/Die Knipser
Fahrzeug landet auf dem Dach / Verkehrsunfall mit leichtverletzten Personen

Aus dem Polizeibericht

POL-PDWO: Alsheim (ots) - Auf der L438 kam es am Samstag zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 34-jährige Fahrer eines VW aus dem Alzeyer Landkreis auf der Landstraße von der Fahrbahn ab und verunfallte. Dieser war mit seinen zwei Insassen von Alsheim nach Dorn-Dürkheim unterwegs. Kurz nach der Ortsausfahrt Alsheim geriet der VW auf den unbefestigten Seitenstreifen rechts neben der Fahrbahn und streift einen Leitpfosten. Im Anschluss fuhr der VW noch weitere knapp 75 Meter, teils im Graben teils auf dem unbefestigten Seitenstreifen, weiter bis vermutlich durch Lenkbewegungen des Fahrers, sich das Fahrzeug über die Front überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Der Fahrer musste aus dem PKW befreit werden, wohingegen die …

1 2 3 91