Sie sind hier: Home » VG Guntersblum

VG Guntersblum

Volksbank Alzey-Worms: Anmeldungen für “Fit & schlank mit Ihrer Bank” sind ab sofort möglich

Gemeinschaftlich und mit Spaß zur Wunschfigur

Die Aktion „Fit & schlank mit Ihrer Bank“ der Volksbank Alzey-Worms ist ein Musterschüler in Sachen Ernährung und Fitness. Immer am Ende des jeweiligen Aktionszeitraums bewerten die Teilnehmer nämlich die hinter ihnen liegenden Wochen: Informationen zum Thema Sport und Ernährung, Umsetzung, Spaßfaktor – alles top. 6 Euro pro Kilo Ehrensache, dass die Bank damit auch dieses Jahr wieder am Start ist und Hilfe in Sachen Abspecken von Weihnachts- und Fastnachtspfunden liefert. Somit werden wieder neun Gruppen á 15 Teilnehmer, ausgerichtet an den regionalen Teilmärkten der Bank, an den Start gehen. Die Volksbank spendet 6 Euro pro abgenommenem Kilo für soziale/caritative Projekte in der jeweiligen Region, für die gestartet wird. Im Boot sind auch diesmal wieder die …

MdB Jan Metzler: Jetzt Mitmachen beim 27. Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Kreative Ideen für aktives Dorfleben werden prämiert

Die Bewerbungsphase für eine neue Runde des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ hat begonnen. Darüber informiert der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler: „Jetzt besteht wieder die Möglichkeit mitzumachen!“, sagt der Politiker und ruft zur Teilnahme auf. Bewerben können sich Dorfgemeinschaften und Gemeindevertretungen von Orten mit weniger als 3000 Einwohnern. Der Wettbewerb findet alle drei Jahre statt und ist mit einem Hauptpreis von 15.000 Euro dotiert, wobei noch zusätzliche Preise in Sonderkategorien vergeben werden. „Das Bundesministerium zeichnet gemeinsam mit Ländern und Verbänden Dorfgemeinschaften aus, die sich für ein attraktives und vielseitiges Leben in ihrem Ort einsetzen“, erklärt Metzler, der sich auch selbst im Parlament in Berlin, in Ausschüssen und …

Operation Enable: Aktionstag der europäischen Verkehrspolizeien zum heutigen Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung

Behindertenparkplätze gehören den Behinderten

LKA-RP: Mainz (ots) - Wenn das Gehen schwer fällt und nicht oder nur unter großer Anstrengung möglich ist, stellen eingerichtete Behindertenparkplätze eine erhebliche Erleichterung im Alltag eines Behinderten dar. Dennoch werden sie immer wieder von dreisten Falschparkern belegt. Mit dem heutigen Aktionstag "Operation Enable" machen die europäischen  Verkehrspolizeien gemeinsam stark gegen die unrechtmäßige Nutzung.Wie es zum Aktionstag kamDie Überwachung des ruhenden Verkehrs ist in den meisten europäischen Staaten keine originäre Aufgabe der Polizei. Auch nicht in Irland. Dennoch fielen den irischen Polizistinnen und Polizisten bei der Streife vermehrt auf Behindertenparkplätzen stehende Fahrzeuge ohne ausgelegten Behindertenausweis auf. Kontrollen in Zusammenarbeit mit den …

Landwirtschaft: Demonstration am 10. Dezember in Wiesbaden

Zuckerrübenanbauer fordern Moratorium

Der Dialog der Bundeskanzlerin mit der Landwirtschaft stößt schon vor seinem Beginn auf deutliche Kritik. Die Zuckerrübenanbauer wurden nicht eingeladen. Dabei stecken die deutsche Zuckerwirtschaft und ihre Bauern in der größten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg. „Man redet mal wieder über uns statt mit uns“, fasst Walter Manz, Vorsitzender des Verbandes der Hessisch-Pfälzischen Zuckerrübenanbauer e.V. , die Meinung seiner Bauern zusammen. Invasion der Zikaden „Die Stimmung auf dem Land kocht, da man mit immer neuen Auflagen, wie s ie im Agrarpaket enthalten sind, den deutschen Zuckerrübenanbauern das Überleben erschwert. Verbote wirksamer Beizmittel ohne Alternativen zu schaffen, direkte Subventionen der Zuckerrüben in Nachbarstaaten und jetzt noch weitere Verbote in …

Aus dem Polizeibericht
Halloween: "Nur" ein Streich oder doch schon eine Straftat?

Aus dem Polizeibericht

LKA-RP: Mainz (ots) - "Süßes, sonst gibt's Saures" heißt es wieder in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November. Denn dann ist Halloween und zahlreiche Hexen, Zombies und andere gruselige Gestalten ziehen von Haus zu Haus, um ihre Süßigkeiten-Vorräte aufzufüllen oder die Straßen unsicher zu machen. Damit jedoch am Morgen danach kein böses Erwachen droht, sollten auch beim Streichespielen gewisse Regeln eingehalten werden. Denn so mancher Scherz wird schnell zur Straftat. Gefägnisstrafe Müll im Garten verteilen, die Hauswand mit Farbe beschmieren oder Autos zerkratzen: All das sind keine Kavaliersdelikte, sondern Sachbeschädigungen und somit strafbar. Darauf macht das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz zu Halloween aufmerksam. Sachbeschädigungen können mit einer Geldstrafe …

Kreisverwaltung Alzey-Worms: Anträge können ab sofort gestellt werden

Heizungsbeihilfe jetzt beantragen

Die Sozialabteilung der Kreisverwaltung Alzey-Worms weist darauf hin, dass ab sofort Anträge auf Gewährung einer Heizungsbeihilfe gestellt werden können. Die Beihilfesätze wurden für die aktuelle Heizperiode festgesetzt. Damit sich eventuell wieder ansteigende Energiepreise nicht nachteilig auswirken, wird eine kurzfristige Bearbeitung zugesichert. Die Anträge sollten daher umgehend gestellt werden. Anspruch auf Beihilfe haben grundsätzlich alle Haushalte, deren Einkommen unter der im Einzelfall festzusetzenden Bedarfsgrenze liegt. Überschreitet das Einkommen die Bedarfsgrenze, können gekürzte Beihilfen gewährt werden. Grundsätzlich können jedoch nur solche Personen Heizungsbeihilfe erhalten, die ihre Brennstoffe wie z. B. Briketts, Heizöl oder Flüssiggas selbst beschaffen …

Feiertagsruhe: Vorschriften im November und Dezember beachten

Durchführung des Landesfeiertagsgesetzes

Der Bereich 3 - Öffentliche Sicherheit und Ordnung der Stadtverwaltung bittet um Beachtung der Feiertagsruhe an den „stillen“ Feiertagen im Monat November und den Weihnachtsfeiertagen im Dezember. An diesen Tagen sind öffentliche Aufzüge und Umzüge, soweit sie nicht der Religionsausübung dienen oder dem Charakter des Feiertages entsprechen, sowie alle der Unterhaltung dienenden öffentlichen Veranstaltungen und Darbietungen, die nicht dem Charakter des Feiertages angepasst sind, am Allerheiligentag (1. November) von 13 bis 20 Uhr, am Volkstrauertag (17. November) und am Totensonntag (24. November) jeweils ab 4 Uhr und an Heiligabend (24. Dezember) ab 13 Uhr verboten. Dies gilt auch für den Betrieb von Wettbüros sowie Laser Tag- und Paintball-Betriebe. Die Spielhallen müssen am …

MdL Anklam-Trapp: Einladung zum Besuch des Landtages am 22. Oktober

Plenardebatte beobachten

Die Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp (SPD) lädt zu einer Bürgerfahrt in den Mainzer Landtag ein. Am Dienstag, dem 22. Oktober, startet der Bus gegen 11 Uhr am Freien Platz in Gimbsheim. Eine weitere Zustiegsmöglichkeit ist um 11.15 Uhr am Postplatz in Oppenheim. Der Besuch beginnt um 12.30 Uhr mit einem Mittagessen. Anschließend gibt es ein Informationsgespräch mit der Abgeordneten. Im Landesmuseum, in dem das Parlament während der Generalsanierung des Deutschhauses tagt, wird zunächst eine Einführung in die Arbeit des Landtags gegeben. Danach wird die Gruppe auf der Besuchertribüne eine Plenardebatte beobachten. Die Rückfahrt ist gegen 17.30 Uhr vorgesehen. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Das Bürgerbüro von Kathrin Anklam-Trapp ist telefonisch …

Jetzt blitzschnell sein!
Exklusive NK-Oktoberfest-Online-Verlosung bis 15 Uhr

Jetzt blitzschnell sein!

Als Medienpartner verlost der Nibelungen Kurier in einer exklusiven Blitzverlosung fünf Tische für das Oktoberfest am Samstag, dem 28. September. Wer heute (24.9.19) bis spätestens 15 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff „OKTOBERFEST“ an gewinnspiel@nibelungen-kurier.de sendet, hat die Chance bei der Gaudi am Samstag mit Freunden und Bekannten dabei zu sein – ein Tisch bietet Platz für zehn Personen! Unter allen eingehenden Mails losen wir fünf Gewinner aus, die wir dann anrufen – daher Namen und Telefonnummer nicht vergessen! Der Rechtsweg ist …

MdL Sippel wirbt für Schüler-Landtag / Bewerbungsfrist endet am 17. Oktober

Landtag live erleben

Im nächsten Jahr führt der Landtag Rheinland-Pfalz zum 35. Mal den Schüler-Landtag durch, der am Dienstag, dem 24. März 2020, im Plenarsaal im Landesmuseum in Mainz stattfindet. Darauf verweist der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) in einer Pressemitteilung. Insgesamt vier Schulklassen bilden ein „Parlament“ bestehend aus vier Fraktionen, die über selbst gestellte Anträge zu verschiedenen landespolitischen Themen diskutieren und Beschlüsse fassen. Das Rollenspiel soll dazu beitragen, dass sich die Jugendlichen mit politischen Sachverhalten auseinandersetzen und ein Verständnis für politische Abläufe entwickeln. Außerdem sollen Kontakte zu Politikern aufgebaut und eine Mitarbeit für die Demokratie angeregt werden. Eigene Fraktion Teilnehmen können Klassen des 10. …

LANDWIRTSCHAFT: Agrarbloggerin Jutta Zeisset begeistert bei Jahreshauptversammlung in Worms

„Fangen Sie an!“

„Zukunft gestalten im Social-Media-Zeitalter“ – unter dieses Motto hatte der Verband der Hessisch-Pfälzischen Zuckerrübenanbauer e.V. in diesem Jahr seine Hauptversammlung gestellt. „In Gesprächen mit unseren Mitgliedern erleben wir immer wieder, dass insbesondere die aktuelle Negativdiskussion über die Landwirtschaft als belastend empfunden wird“, erläuterte der Verbandsvorsitzende Walter Manz hierzu in seiner Begrüßungsansprache. „Und vor allem stellen wir fest, dass politische Entscheidungen immer stärker von solchen Negativdiskussionen bzw. gesellschaftlichen Strömungen beeinflusst werden. Dabei sind es nicht mehr in erster Linie die Fakten, die zählen, sondern das, was die Bevölkerung vermeintlich will oder nicht will.“ Falsche politische …

FRIEDEN UND KLIMASCHUTZ: Europa Union Alzey-Worms ruft Schüler zur Teilnahme am 67. Europäischen Wettbewerb auf

EUnited – Europa verbindet!

Unter dem Motto „EUnited – Europa verbindet!“ ruft die Europa Union Alzey-Worms auch in diesem Jahr wieder alle Grund- und weiterführenden Schulen kreisweit zur Teilnahme am 67. Europäischen Wettbewerb auf. Egal ob in den Kunst-, Deutsch-, Musik- oder Sozialkundeun- terricht eingebettet, werden Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen dazu eingeladen, sich auf vielfältige Art und Weise mit europäischen Themen auseinanderzusetzen und sich zu besinnen, was Europa verbindet. Altersgerechte Themen Zur Auswahl stehen insgesamt 13 altersgerechte Themen, die in Einzel- oder Gruppenarbeit völlig frei bearbeitet werden können. So sind es unter anderem europaweit bekannte Kinder- buch- und Märchenfiguren, aus deren Perspektive die jüngeren Schülerinnen und Schüler …

MdL Anklam-Trapp und MdL Sippel: „Wichtiger Schritt zu mehr sozialverträglichem Wohnbau und neuen Wohnformen“

WOHNUNGSBAU: Land gibt grünes Licht

Landkreise, Städte und Gemeinden können bei der Schaffung von sozialem Wohnraum künftig enger kooperieren. Damit folgt die Landesregierung einer zentralen Forderung der SPD-Landtagsfraktion nach einer Ausweitung der Zuständigkeiten auf alle kommunalen Ebenen. Bisher war es grundsätzlich nur den Städten und Gemeinden möglich, selbst sozialen Wohnraum zu schaffen. Landkreisen war dies bisher rechtlich verwehrt. Für die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp und Heiko Sippel ist der Vorstoß ein wichtiger Schritt zu mehr sozial verträglichem Wohnbau und neuen Wohnformen in der Fläche. "Nicht nur in den Städten wird bezahlbarer Wohnraum knapp. Auch in den ländlichen Regionen wird es für viele Menschen immer schwieriger, eine günstige Wohnung zu finden, die dem …

Schüler und Eltern können sich auf der Berufsinformationsmesse in Alzey bei über 60 Ausstellern über verschiedenste Ausbildungsberufe sowie Studiengänge ausführlich und persönlich informieren. Foto: Vera Beiersdörfer
110 Ausbildungsberufe und 110 Studiengänge präsentieren sich auf der Berufsinformationsmesse in Alzey / Am Samstag von 9.30 bis 14 Uhr geöffnet

Nachwuchs gesucht

Von Vera Beiersdörfer Mit dem Ziel, junge Menschen frühzeitig und umfassend zu informieren, ist die Berufsinformationsmesse (BIM) im Schulzentrum Alzey, Dr. Georg- Durst-Straße, gestern zum mittlerweile  25. Mal gestartet. Auch am morgigen Samstag sind die Pforten der Informationsbörse rund um Ausbildung und Studium in der Zeit von 9.30 bis 14 Uhr geöffnet. Bei seiner Begrüßung am Freitagmorgen appellierte Landrat Ernst Walter Görisch auch an die Eltern, sich über die Möglichkeiten am Ausbildungsmarkt zu informieren. „Zahlreiche Unternehmen nutzen die Messe als attraktive Plattform, um sich zu präsentieren und für sich zu werben. Mehr als 60 Aussteller zeigen die Vielfalt und stete Weiterentwicklung der regionalen Wirtschaft. Gerade dies macht deutlich, dass der Ausbildung …