Sie sind hier: Home » Zeitungsausgaben » Juli 2016

Juli 2016

Samstag, 30. Juli 2016, 30. Woche

[iframe src="//e.issuu.com/embed.html#1633419/37530298" height="246" width="320" allowfullscreen="" …

Mittwoch, 27. Juli 2016, 30. Woche

[iframe src="//e.issuu.com/embed.html#1633419/37460064" height="246" width="320" allowfullscreen="" …

Samstag, 23. Juli 2016, 29. Woche

[iframe src="//e.issuu.com/embed.html#1633419/37379281" height="246" width="320" allowfullscreen="" …

Mittwoch, 20. Juli 2016

[iframe src="//e.issuu.com/embed.html#1633419/37309307" height="246" width="320" allowfullscreen="" …

Samstag, 16. Juli 2016

[iframe src="//e.issuu.com/embed.html#1633419/37229200" height="246" width="320" allowfullscreen="" …

Mittwoch, 13. Juli 2016

[iframe src="//e.issuu.com/embed.html#1633419/37156975" height="246" width="320" allowfullscreen="" …

Samstag, 9. Juli 2016, 27. Woche

[iframe src="//e.issuu.com/embed.html#1633419/37076443" height="246" width="320" allowfullscreen="" …

PR-Anzeige
GLOBUS: Unternehmensgruppe zieht positive Bilanz / Baumärkte feiern 40-jähriges Bestehen

Engagierte Mitarbeiter, zufriedene Kunden

Zum Geschäftsjahresende ziehen Matthias Bruch, Sprecher der Geschäftsführung der GLOBUS Gruppe, und Thomas Hewer, Sprecher der Geschäftsführung der GLOBUS Markthallen, positive Bilanz. „Unsere Unternehmenskultur, die den Kunden in den Mittelpunkt rückt, bewähren sich in der derzeitigen wirtschaftlichen Situation“, sagte Matthias Bruch, Sprecher der Geschäftsführung der GLOBUS Gruppe. Im zurückliegenden Geschäftsjahr feierten die GLOBUS Baumärkte ihr 40-jähriges Bestehen und überschritten erstmals die zwei Milliarden-Grenze. Rund 50 Millionen Euro investierte das Unternehmen in Modernisierungsmaßnahmen. Dazu zählen neben dem Ausbau des Online-Geschäfts auch digitale Modernisierungsmaßnahmen in den Märkten, wie unter anderem Self-Scanning-Kassen, Gasflaschen- …

Mittwoch, 6. Juli 2016, 27. Woche

[iframe src="//e.issuu.com/embed.html#1633419/37002420" height="246" width="320" allowfullscreen="" …

PR-Anzeige
AKTION: DEINZER + WEYLAND bringt Kinderaugen zum Leuchten

Wunschbaum für Heimkinder

Weihnachten steht vor der Tür. Für alle Kinder ein großer Grund zur Freude. Doch nicht überall kann der Weihnachtsmann für leuchtende Augen sorgen. Gerade in Krisenzeiten sind es vor allem die Kinder, die auf vieles verzichten müssen. Zum Beispiel Kinder aus Kinderheimen, die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht in der Obhut ihrer Familie feiern können. DEINZER + WEYLAND möchte dieses Jahr Kindern, die in Heimen untergebracht sind, an Heiligabend eine Freude machen. Gerade zu Weihnachten und in schwierigen Zeiten möchte das Unternehmen versuchen, Verantwortung vor Ort zu übernehmen und benachteiligte Kinder unterstützen. In mehreren Niederlassungen wie in Worms, Ludwigsfelde bei Berlin und Stuttgart wird jeweils ein Weihnachtsbaum stehen. Alle Mitarbeiter von DEINZER + …

Samstag, 2. Juli 2016, 26. Woche

[iframe src="//e.issuu.com/embed.html#1633419/36915153" height="246" width="320" allowfullscreen="" …