Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Briefwahl beliebt
11.41 Uhr | 22. Februar 2021

Briefwahl beliebt

LANDTAGSWAHL: Bis jetzt im Wahlkreis 34 Rekordniveau erreicht

Die Zahl der Briefwählerinnen und Briefwähler im Wahlkreis 34 (Alzey, VG Alzey-Land, VG Wörrstadt und VG Wöllstein) hat für den noch frühen Zeitpunkt bis zur Landtagswahl am 14. März bereits jetzt ein Rekordniveau erreicht. Von den insgesamt 63.596 Stimmberechtigten haben bis 19. Februar 23.502 Personen Briefwahlunterlagen bei den Verbandsgemeinden und der Stadt Alzey beantragt. Das entspricht 36,96 Prozent der Stimmberechtigten.

Briefwahlunterlagen können unter anderem online über den Dienst „Oliwa“ (Link auf der Homepage der jeweiligen Verbandsgemeinde oder Stadt), über den auf der Wahlbenachrichtigung aufgedruckten QR-Code, durch Ausfüllen des Antrages auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung oder auch über die jeweiligen Verbandsgemeinden und Städte beantragt werden. Die Briefwahl entlastet die Wahllokale, aber weiterhin ist natürlich auch die Urnenwahl am 14. März möglich.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland

Kommentare sind geschlossen