Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Bundes- und Landesstraße bald wieder für den Verkehr frei

Bundes- und Landesstraße bald wieder für den Verkehr frei

B 271 – Ortsdurchfahrt Monsheim ab Montag befahrbar / L 455 – Landesstraße zwischen Offstein und Hohen-Sülzen ab Dienstag wieder frei

B 271 – Ortsdurchfahrt Monsheim ab Montag wieder befahrbar

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass die B 271 in der Ortsdurchfahrt Monsheim im Laufe des Montags, dem 4. September, für den Durchgangsverkehr wieder frei ist. Wegen der anschließenden Arbeiten an den beidseitig vorhandenen Gehwegen ist es unvermeidlich, die Bundesstraße voraussichtlich für 3 Wochen halbseitig mit Ampel zu sperren.

Der LBM weist darauf hin, dass der Gussasphalt des Brückenbelags noch einmal erneuert werden muss. Die B 271 muss auch hierfür halbseitig mit Ampel gesperrt werden. Über den genauen Zeitraum dieser Arbeiten wird der LBM Worms rechtzeitig informieren. Seit Ende März wurde die B 271 in der Ortsdurchfahrt Monsheim in mehreren Abschnitten auf einer Länge von rund 670 Meter ausgebaut.

Wegen der mit den Bauarbeiten verbundenen Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer sowie Einschränkungen und Belästigungen der Anwohner dankt der LBM Worms allen Betroffenen für das aufgebrachte Verständnis und die Geduld.

L 455 – Landesstraße zwischen Offstein und Hohen-Sülzen wieder frei

Auf der Landesstraße 455 zwischen Offstein und Hohen-Sülzen kann der Verkehr ab Dienstag, dem 5. September, zum morgendlichen Berufsverkehr wieder ungehindert fahren. Damit ist die Strecke zum Beginn der Zuckerrübenkampagne wieder frei. Seit Mitte Mai wurde die Landesstraße auf einem rund 1.500 Meter langen Abschnitt ausgebaut.

Die Auftragssumme in Höhe von 1,13 Millionen Euro trägt das Land Rheinland-Pfalz. Der Landesbetrieb Mobilität Worms dankt allen von der erforderlichen Umfahrung betroffenen Verkehrsteilnehmern für das aufgebrachte Verständnis und die Geduld.

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland, VG Monsheim am 1. September 2017

Ein Kommentar für "Bundes- und Landesstraße bald wieder für den Verkehr frei"

  1. T. Staats sagt:

    Leider war eine heutige (5. Sept.) Befahrung im morgendlichen Berufsverkehr entgegen der Ankündigung des LBM nicht möglich. Von einer Aufhebung der Sperrung war auch um 8 Uhr noch nichts zu sehen?!