Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Cantus Worms – Das neue Projekt

Cantus Worms – Das neue Projekt

Vorbereitung für den Jazz-Gottesdienst laufen / Probenstart am 21. April um 10 Uhr im Dreifaltigkeitshaus

Der Cantus Worms gehört seit Jahren zu den besonderen Chorangeboten der Stadt. Das Konzept des Chors bietet Allen, die gern im Chor singen möchten, dafür aber einen überschaubaren zeitlichen Rahmen suchen, die optimale Gelegenheit. In zwei Arbeitsphasen pro Jahr wird in Intensivproben zirka alle drei Wochen vorwiegend am Samstagvormittag ein Programm erarbeitet, das am Ende einem großen Publikum vorgetragen wird. Zuletzt begeisterte der Chor im Weihnachtskonzert in der Wormser Dreifaltigkeitskirche. Nun geht es an die Vorbereitung für den Jazz-Gottesdienst, der schon seit vielen Jahren im Rahmen von Jazz & Joy in der Dreifaltigkeitskirche stattfindet.

Einstieg auch für weniger Geübte möglich

Probenstart ist am Samstag, dem 21. April, um 10 Uhr im Dreifaltigkeitshaus, Adenauerring 3. Neben Gospels und neuen geistlichen Liedern stehen in diesem Jahr mit „Always look on the bright side of life“ und „Live is life“ zwei quasi lebensphilosophische Titel auf dem Programm. Ein „harter Kern“ erfahrener Sänger steht schon in den Startlöchern und freut sich auf Zuwachs. Natürlich wären musikalische Vorkenntnisse gut, aber mit den Übungs-Downloads und Unterstützung der „alten Hasen“ ist auch für weniger Geübte der Einstieg zu schaffen. Nähere Informationen bei Ellen Drolshagen, Telefon 06241/592304 oder www.ellen-drolshagen.de.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile am 15. April 2018

Kommentare sind geschlossen