Sie sind hier: Home » Verbraucher-Tipps, Promotions und Empfehlungen » Dating in Zeiten von Corona

Dating in Zeiten von Corona

Aktuell gibt es keinen Bereich in unserem Leben, der nicht direkt oder indirekt von den Änderungen verbunden mit dem neuartigen Corona-Virus betroffen ist

Dating in Zeiten von Corona

Dating in Zeiten von Corona

 

Einen Bereich in unserem Leben hat es besonders hart getroffen: Dating und Kennenlernen.

Wie kann man in Zeiten von Verordnungen und Verboten noch andere Menschen kennenlernen und dann auch noch verlieben? Wie soll Liebe entstehen, wenn persönliche Treffen auf ein Minimum zu reduzieren sind? Die Plattform https://datingxperten.de hat einige Tipps und Tricks zusammengestellt, wie Dating trotz Corona funktioniert.

Persönliche Treffen bis auf Weiteres verschoben!

Das Ansteckungsrisiko muss unbedingt gesenkt werden. Die Ansteckung mit dem neuartigen Corona-Virus soll in jedem Fall vermieden werden. Treffen mit anderen Menschen, vor allem aber mit fremden Menschen, sind unterschwellig untersagt. Eine langsame Ausbreitung schützt nicht nur Sie, sondern auch Ihr direktes Umfeld. Doch wie kann Dating trotz oder mit Corona funktionieren?

Das Daten ist auch weiterhin möglich, aber eben virtuell und nicht mehr persönlich, denn Live-Treffen mit anderen Menschen sollten so gering wie möglich gehalten werden. Damit verringert sich nicht nur das Risiko der Ansteckung für sich selbst, sondern auch für andere. Dating auf Distanz via Online-Dating kann zur spannenden Erfahrung werden.

Sollten Sie noch keine Erfahrungen mit Online-Dating haben, geht probieren über studieren. Schließlich haben Sie Nichts zu verlieren. Im Gegenteil Sie können nur gewinnen und wer weiß, womöglich finden Sie via Online-Dating doch die Liebe Ihres Lebens. Sie wären nicht die erste Person, die sich Online verliebt. Vielleicht bleibt es aber auch bei der Erfahrung, dann haben Sie nette Gespräche geführt und hatten eine schöne Zeit.

Online-Dating in Zeiten von Corona

Online-Dating in Zeiten von Corona zeichnet sich durch Chats, Video-Calls oder auch Telefon-Calls aus. Es mag etwas ungewöhnlich klingen, aber das Kennenlernen online kann eine sehr spannende Erfahrung sein. Vor allem, weil die Vorfreude auf ein persönliches Treffen mit jedem weiteren Chat und Call wächst.

Dating in Zeiten von Corona

Dating in Zeiten von Corona

 

Oft hört man Online-Dating wäre zu unpersönlich. Nimmt man es genau wird genau andersherum ein Schuh daraus, denn Online-Dating ist mitunter viel offener und persönlicher, als ein erstes Date. Der Austausch ist ehrlicher als Sie denken. Ehrliche Wünsche und Bedürfnisse äußern, ohne das Gegenüber direkt zu verschrecken ist im Online-Dating möglich. Man hat hier die Qual der Wahl, denn im Online-Dating ist der Austausch mit mehr als einer Person möglich.

Egal wie das Online-Dating läuft sollten Sie sich aber vorher im Klaren darüber sein, was Sie wollen und wie weit Sie beim Online-Dating bereit sind zu gehen. Auch die Selektion fällt beim Online-Dating wesentlich leichter als bei einem Live-Treffen.

Nicht nur ein Candle-Light-Dinner kann romantisch sein. Auch eine Verabredung vor der Webcam oder zu einem Telefon- oder Video-Call können spannend sein. Vor allem die Vorfreude ist groß. Und wer sagt, dass Sie sich vor einem verabredeten Online-Date nicht auch hübsch zurecht machen können? Die Vorfreude auf die Verabredung und Spannung lässt sich also auch bei einem Online-Date wahren.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Kommentare sind geschlossen