Sie sind hier: Home » Fußball » Den letztjährigen Abstieg sofort wieder repariert

Den letztjährigen Abstieg sofort wieder repariert

Zweite Mannschaft der TSG Pfeddersheim kehrt als Meister der Kreisliga Worms auf Anhieb wieder in die Bezirksklasse Alzey-Worms zurück

Beim 5:3-Sieg bei der Hochheimer Zweiten, womit die Meisterschaft in der Kreisliga Worms zwei Spieltage vor Ende der Saison bereits in trockenen Tüchern war, standen auf dem Spielbogen der TSG Pfeddersheim II: Die Torhüter Marcel Reimers und Ivo Bubalo, dazu die Feldspieler Manuel Wöllner, Kevin Kiefel, Serkan Cinar, Michel Milenkovic, Elias Ries, Patrick Pfannmüller, Thorsten Schmitt, Steve Kaiser, Marcel Dörsam, Lamar Gotel, André Reimers, Tobias Kaldschmidt, Andreas Kuntz, Mirco Emrich und Mathias Jelsch. Foto: madi

Beim 5:3-Sieg bei der Hochheimer Zweiten, womit die Meisterschaft in der Kreisliga Worms zwei Spieltage vor Ende der Saison bereits in trockenen Tüchern war, standen auf dem Spielbogen der TSG Pfeddersheim II: Die Torhüter Marcel Reimers und Ivo Bubalo, dazu die Feldspieler Manuel Wöllner, Kevin Kiefel, Serkan Cinar, Michel Milenkovic, Elias Ries, Patrick Pfannmüller, Thorsten Schmitt, Steve Kaiser, Marcel Dörsam, Lamar Gotel, André Reimers, Tobias Kaldschmidt, Andreas Kuntz, Mirco Emrich und Mathias Jelsch. Foto: madi

VON KLAUS DIEHL Mit dem 5:3-Erfolg bei TuS Hochheim II, machte die TSG-Zweite bereits zwei Spieltage vor Ende der Saison 2012/2013, unbesiegt die Kreisliga-Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Bezirksklasse Alzey-Worms perfekt. In den bisher absolvierten Spielen gab es 23 Siege und fünf Unentschieden. Diese Meisterschaft ist zuvorderst das Verdienst von Trainer Andreas Kuntz, der auch noch selbst dem runden Leder hinterherjagte, wenn es die Situation – zuletzt gab es viele Verletzte zu ersetzen – erforderte.

Denn mit der Verpflichtung von Andreas Kuntz gelang es der TSG Pfeddersheim den tiefen Fall nach der Saison 2011/2012 aufzufangen, wobei der akribisch arbeitende neue Coach praktisch bei Null abeginnen und eine ganz neue Mannschaft auf die Beine stellen musste. Umso höher ist der bisherige Saisonverlauf mit der Meisterschaft und die postwendende Rückkehr in die Bezirksklasse zu bewerten.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Fußball, Sport

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung