Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Die beste Zeit trägt man im Herzen und Handgelenk!
PR-Anzeige

Die beste Zeit trägt man im Herzen und Handgelenk!

Uhrmachermeister Timm Keller empfiehlt sich von Batteriewechsel bis Revision und beim Kauf wertiger Uhren

Ein Besuch bei Timm Keller dort lohnt sich derzeit auch, da er besondere Schmuckstücke von Niessing und Carlotte stark reduziert anbietet.

Ein Besuch bei Timm Keller dort lohnt sich derzeit auch, da er besondere Schmuckstücke von Niessing und Carlotte stark reduziert anbietet.Foto: Robert Lehr

VON ROBERT LEHR | Wenn Goethe seinen Faust zum Augenblick sagen ließ: „Verweile doch! Du bist so schön!“ meinte er bestimmt keinen kurzen Blick auf eine Uhr.

Doch kann gerade der dafür sorgen, dass man im heutigen Alltagsstress für einen kurzen Moment die Hektik vergessen kann.

Dabei ist es egal, ob es sich um einen wertvollen Schweizer Chronometer, eine Wand- oder Standuhr aus Familienbesitz oder eine einfache Quartzuhr handelt, die man von seiner/ihrem Liebste/n zu einem besonderen Anlass geschenkt bekommen hat. 

Materieller Wert nicht entscheidend!
„Es ist nicht ausschließlich der materielle Wert, der die Besonderheit einer Uhr ausmacht“, weiß Uhrmachermeister Timm Keller. Als einer der wenigen niedergelassenen Meister seines Fachs in Worms und Umgebung liegt sein Schwerpunkt auf der Reparatur von Uhren: Vom Batteriewechsel, der Instandsetzung, dem Austausch eines Glases oder Uhrwerks bis hin zur kompletten Reinigung und Revision sorgt er dafür, dass der geliebte Zeitmesser stets „auf der Höhe seiner Zeit“ ist. 

Darüber hinaus bietet Keller in seinem zentral gelegenen Geschäft in der Stephansgasse auch neue Uhren an. Leumas und Aristo sind deutsche Marken mit entsprechender Technik, die aufgrund ihres Designs und ihrer Qualität den Ansprüchen von Uhrenfans genügen. Schon ab 150 Euro kann man einen qualitätvollen Zeitmesser „Made in Germany“ am Handgelenk tragen.

Eine Besonderheit ist auch die Dom-Uhr, die von Timm Keller anlässlich des letztjährigen Dom-Jubiläums handwerklich montiert wurde. Die außergewöhnliche Quartz-Uhr gibt es für Frauen wie für Männer.

Uhrmachermeister Timm Keller
Stephansgasse 18
67547 Worms
Telefon: 06241/509809
E-Mail: uhren-keller@web.de
www.timm-keller.de

Neue Öffnungszeiten ab 1. März:
Von Mo.– Mi. geschlossen
sowie nach Absprache
Do., Fr. 10–13 und 14.30–18 Uhr
Sa. 10–14 Uhr

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung