Sie sind hier: Home » Aus dem Nibelungenland » Die Fähre fährt wieder

Die Fähre fährt wieder

Neue Termine für die Rheinfähre Kühkopf in Guntersblum

Obwohl der Anschaffungsprozess der ersehnten Elektrofähre ins Stocken geraten ist, werden mit unverminderter Leidenschaft die Fähraktionstage des Jahres 2019 vorbereitet. Termine stehen fest, erste Zusagen von Sponsoren sind dankenswerterweise eingegangen. Ein wunderbares Bekenntnis zur Region machen die Sparkasse Mainz, der Verkehrsverein Guntersblum, die Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz und seit Donnerstag, dem 7. Februar, auch der Rhein-Selz-Tourismus e.V..

In der Mitgliederversammlung stellte Claudia Bläsius-Wirth, die in Personalunion Ortsbürgermeisterin, einfaches Mitglied und Vorsitzende des Fördervereins Kühkopf-Fähre ist, den Antrag auf Förderung.

Der für die touristischen Belange und das Vorankommen der Rhein-Selz-Region verantwortlich zeichnende Verein mit dem neu gewählten 1. Vorsitzenden Rainer Richter stimmte denn auch prompt der Förder-Summe von 1.300 Euro zu, die ein Fährtag kostet.

Spontan stellte Mitglied Claus Seck vom Weingut Seck aus Dolgesheim die Idee in den Raum, dass auch Rhein-Selz Winzer auf dem Hofgut Guntershausen rheinhessischen Wein anbieten könnten. Daraufhin entschied sich die Versammlung einstimmig für den Termin am 22. September, wenn auf dem Kühkopf das große Kelterfest mit vielen Attraktionen und Programmen stattfindet.

Weitere Termine:

28.04. Leininger Markt

01.05. Frühlingsfest Hofgut Guntershausen

19.05. Wandern auf dem Weinerlebnispfad

18.08. Kellerweg-Fest Guntersblum

22.09. Kelterfest Hofgut Guntershausen

13.10. WeinForum Guntersblum

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.kuehkopf-faehre.de.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus dem Nibelungenland

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung