Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Ein „Nibelungen Schatz“ mehr!
PR-Anzeige

Ein „Nibelungen Schatz“ mehr!

Noch bis zum 29. Juni Eröffnungsrabatt von 20 Prozent beim Nibelungen Juwelier

Das Team des Nibelungen Juweliers freut sich schon darauf, in den neu gestalteten Räumen das breite Sortiment hochwertiger Uhren und stilvollen Schmucks präsentieren zu können. Foto: Robert Lehr

Das Team des Nibelungen Juweliers freut sich schon darauf, in den neu gestalteten Räumen das breite Sortiment hochwertiger Uhren und stilvollen Schmucks präsentieren zu können. Foto: Robert Lehr

VON ROBERT LEHR | Am Freitag war es so weit: Mit der launigen Moderation von DJ Rudi Jäger eröffnete der Nibelungen Juwelier am Wormser Winzerbrunnen in der Kämmererstraße 35 seine Pforten. Das zentral gelegene Ladengeschäft wurde kurzweilig mit Sekt und Häppchen aus einer Art Dornröschenschlaf geweckt. 

Denn die prominente Lage des ehemaligen Schmuckgeschäftes war den professionellen Augen von Lucas Akbaba aufgefallen, der bereits erfolgreich vor drei Jahren den renommierten Juwelier Safak in der Hafergasse übernommen hatte. Damit stellte der Uhren- und Schmuckspezialist seine Kompetenz unter Beweis, denn schon jetzt macht sie eine Erweiterung des Geschäftes nötig.

Dabei ergänzen sich die beiden Geschäfte bestens: Sowohl Reparaturen als auch Batteriewechsel sind an beiden Standorten möglich – die Sortimente aber unterscheiden sich und sind bis auf den Titanschmuck von Boccia verschieden. 

„Denn durch den zweiten Standort sind wir jetzt noch näher am Kunden und können auf der insgesamt deutlich größeren Fläche ein entsprechend erweitertes Sortiment anbieten“, unterstreicht Geschäftsführer Lucas Akbaba. Dabei bliebe beim Juwelier Safak „alles beim Alten“: Sowohl mit dem Sortiment als auch den Serviceleistungen ist Safak der seit Jahrzehnten bewährte Ansprechpartner rund um Uhren und Schmuck sowie Reparaturen. 

Bei der Eröffnung des Nibelungen Juweliers sei den Kunden vor allem aufgefallen, dass „es jetzt an dieser Stelle einen professionellen, hochqualitativen Juwelier gebe“, so Daniela Akbaba, die Schwester von Lucas. Die Fachfrau freute sich vor allem, dass „der Schmuck von Leonardo und Xenox so gut nachgefragt wurde“. Aber auch „die Uhren von Bering oder der Festina Group waren schon bei der Eröffnung echte Renner“. Es seien zahlreiche Stammkunden gekommen, die bereits bei Safak gewesen seinen, aber auch viele neue Interessierte. 

Erweitertes Angebot
Auch beim „Nibelungen Juwelier“ werden wie beim Juwelier Safak kompetente und vertrauensvolle Beratung sowie professioneller Service groß geschrieben. Zu den Marken, die hier in großer Auswahl angeboten werden, gehören u.a. Festina, Boccia Titanium, Police, Zeppelin, Jaques Lemans, Calypso oder Bering. 

Beim Schmuck sind es u.a. Leonardo, Sif Jakobs Jewellery oder Xenox als ganz neuer Marke in Worms. Beim Schmuck nehmen vor allem die Trauringe und die Beratung rund um das Thema einen breiten Raum ein. Ob Gold-, Silber-, Perlen- oder Brillantschmuck – für jeden Geschmack und Geldbeutel findet man beim „Nibelungen Juwelier“ das Passende.

Darüberhinaus wird der faire Ankauf von Edelmetallen wie Gold, Silber und Platin sowie Bernstein garantiert. Luxusuhren von Breitling, Rolex oder Omega sind ebenfalls willkommen. Lucas Akbaba sichert hier eine diskrete Beratung, Schätzung und Bezahlung zu.

20 Prozent Eröffnungsrabatt
Noch bis zum 29. Juni bietet der Nibelungen Juwelier einen satten Eröffnungs-Nachlass von 20 Prozent auf alles aus dem reichhaltigen Sortiment an – außer Batterien, Reparaturen und Uhrenbänder aus Leder. 

Nibelungen Juwelier
Kämmererstraße 35
67547 Worms
Telefon 06241/23094
Öffnungszeiten
Mo. bis Fr., 9.45 bis 18.30 Uhr
Sa., 9.45 bis 16 Uhr

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung