Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Die Struktur in Neuhausen erhalten

Die Struktur in Neuhausen erhalten

Neuhausener GRÜNE wählen Ihre Ortsbeiratskandidaten

Von links: Veit Berg, Karoline Kaufmann, Heinz-Georg Göbel, Donata Göbel und Christoph Schmid.

Von links: Veit Berg, Karoline Kaufmann, Heinz-Georg Göbel, Donata Göbel und Christoph Schmid.

Die GRÜNEN in Neuhausen ziehen mit Heinz-Georg Göbel als Ortsvorsteherkandidat und einer breit aufgestellten Ortsbeiratsliste in den Wahlkampf. Der gebürtige Neuhausener ist bereits seit 2004 Mitglied des Ortsbeirates. Nun will er den Sessel des Ortsvorstehers besetzen. „Ich möchte Verantwortung übernehmen und Neuhausens Bürgern eine wählbare Alternative beim Ortsvorsteherkandidaten geben.“

Es gilt die aufgebaute Struktur in Neuhausen zu erhalten und ganz gezielt neue Schwerpunkte zu setzen. Neuhausen benötigt dringend eine menschen- und umweltgerechte Verkehrspolitik sowie eine Aufwertung des ökologisch wertvollen Pfrimmufers und weiterer Grünflächen.
Besondere Bedeutung messe ich der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu. „Ich trete für bessere Bedingungen in der Staudinger Grundschule und einer gezielten sozialen und kulturellen Entwicklung der freiwerdenden Flächen ein. Die Integration von Kindern und Jugendlichen jeglicher Herkunft muss im Interesse aller Neuhausener vorangetrieben werden.“

Göbel steht auch auf Platz 1 der Ortsbeiratsliste. Auf den weiteren Plätzen der Ortsbeiratsliste folgen Veit Berg, Karoline Kaufmann, Christoph Schmid und Donata Göbel „Unser Ziel ist es, unsere Sitze im Ortsbeirat zu bestätigen und künftig mit mindestens zwei GRÜNEN am Ratstisch Platz nehmen zu können“, ergänzt Göbel. Mit Veit Berg konnte ein junger Familienvater gefunden werden, der sich für seinen Stadtteil einsetzen möchte. „Für die Zukunft unserer Kinder wünsche ich mir mehr grüne Flächen anstatt grauer Betonwüsten sowie eine Aufwertung und Nutzung des Pfrimmufers“, berichtet Veit Berg abschließend.

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung