Sie sind hier: Home » Sport » Die Tabellenführung winkt

Die Tabellenführung winkt

Tischtennis – 3. Bundesliga Süd: TV Leiselheim kann Samstagabend mit einem Heimsieg über TTC Wohlbach großen Schritt in Richtung Herbstmeisterschaft machen

Heiß auf den Sprung an die Tabellenspitze der 3. Bundesliga Süd: Mit einem Heimsieg über den TTC Wohlbach würde Tischtennis-Drittligist TV Leiselheim mit Nico Stehle, Constantin Cioti, Medardas Stankevicius, Trainer Christian Kaufhold, Vladimir Anca und Sushmit Sriram erstmal vom Sonnenplatz der Süd-Staffel der dritten Bundesliga grüßen.

Man soll das Eisen schmieden, solange es heiß ist. Was für den Schmid gilt, gilt im Sport nicht minder. Wenn man gut drauf ist, also richtig „heiß ist“, soll man loslegen mit der Arbeit. „Heiß gelaufen“ ist der Motor des Tischtennis-Drittligisten TV Leiselheim seit vergangenem Wochenende, als das Team um Trainer Christian Kaufhold in einem fantastischen Match mit 6:3 gegen das Drittliga-Spitzenteam SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal die Oberhand behielt. Nach einem doch eher verhaltenen Start in die Saison 2018/2019 mit drei Unentschieden und zwei Siegen aus den ersten fünf Spielen platzte gegen einen der Meisterschafts-Kandidaten aus Sachsen bei den Wormser Vorortlern der berühmte Knoten.

Samstagabend um 18 Uhr hat es die Truppe vom Leiselheimer Trappenberg nun mit dem TTC Wohlbach zu tun. Und da wäre noch ein Hühnchen zu rupfen, gab es doch Anfang Februar 2018 eine glatte 2:6-Klatsche gegen die Männer aus Oberfranken. „Wir benötigen eine ähnlich gute Leistung wie gegen Hohenstein-Ernstthal, um die Punkte in Leiselheim zu behalten“, muss Christian Kaufhold nicht lange nachrechnen. Im vorderen Paarkreuz des TTC Wohlbach stehen mit den Tschechen Richard Vyborny und Michal Benes nämlich zwei Könner ihres Fachs an den Tischtennis-Tischen.

„Eine schwere Aufgabe, aber auch eine Aufgabe, die wir lösen können“, glaubt Christian Kaufhold fest daran, dass sein Team „auf den Punkt fit ist“. Der Coach des TVL kann jedenfalls gegen Wohlbach auf alle fünf Stammkräfte zählen, also Constantin Cioti, Medardas Stankevicius, Nico Stehle, Sushmit Sriram und Vladimir Anca. Motiviert sind die Leiselheimer Tischtennis-Cracks ohnehin, winkt doch die Tabellenführung im Falle eines Sieges. Und dazu könnte die Kaufhold-Truppe mit einem Erfolg über Wohlbach einen großen Schritt in Richtung Herbstmeisterschaft machen, treffen die Konkurrenten im Kampf um die Meisterschaft der 3. Bundesliga Süd doch an den letzten beiden Spieltagen aufeinander.

Tischtennis – 3. Bundesliga Süd
TV Leiselheim vs. TTC Wohlbach am Samstag, dem 1. Dezember, um 18 Uhr, in der TVL Turnhalle, Zum Trappenberg 21, 67549 Worms. Der Eintritt ist frei!

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Sport

Kommentare sind geschlossen

Nibelungen Kurier - Zutrittsprüfung

Herzlich willkommen
beim Internet-Auftritt des Nibelungen Kurier – der Gratiszeitung für Worms und das Nibelungenland.

Seit rund 35 Jahren geben wir zweimal wöchentlich eine gedruckte Ausgabe heraus. Zusätzlich bieten wir diesen kostenlosen Onlinedienst an, auf dem wir täglich das Neueste aus Worms und der Region für Sie bereitstellen. Sowohl die gedruckte als auch die Onlineausgabe sind werbefinanziert.

Warum sehe ich nibelungen-kurier.de nicht?

Sollten Sie Probleme haben, versuchen Sie es mit einem alternativen Browser zum Beispiel:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter info@nibelungen-kurier.de gerne zur Verfügung.


Impressum
Nibelungen Kurier Verlag GmbH
Print-Carl-Anlage 20
67547 Worms
Telefon: 06241 9578-0
Fax: 06241 9578-78
info@nibelungen-kurier.de

Geschäftsführer: Frank Meinel und Dieter Schaller
Amtsgericht Mainz, HRB 11190
Umsatzsteuernummer-ID DE 1499 65202
Verantwortlich für den Inhalt: Frank Meinel

Datenschutzerklärung