Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Dreck weg auf dem Karlsplatz
11.07 Uhr | 10. November 2019

Dreck weg auf dem Karlsplatz

Der SPD Ortsverein Worms West packt bei Reinigungsaktion an

Der Karlsplatz ist einer der beliebtesten Plätze des Wormser Westens. Der Kinderspielplatz wird gerne angenommen und zu allen Jahreszeiten treffen sich dort Jung und Alt.

Leider ist auf dem Karlsplatz, wie auf vielen anderen Plätzen, unachtsam weggeworfener Müll überall zu finden. Das überdeckt auch das abgeworfene Laub der Bäume nicht. Glasscherben, Zigarettenkippen und Kronkorken ringen sich um die Sitzgruppen und sind auch in den Sandflächen, in denen Kinder spielen, zu finden.

Schon im Frühjahr legte der SPD Ortsverein Worms West Hand an und durchfegte die Sandfächen, reinigte Beete und zog aus so mancher Hecke Müll und Unrat.

Mit Material ausgeholfen
Der EBWO unterstützte die Aktion mit der Bereitstellung von Laubrechen , Müllgreifern und Abfallsäcken. Auf Anregung des SPD Ortsvereins wurden daraufhin auch 2 Mülleimer in der Wasserturmstraße installiert. Dass diese Aktion im Herbst wiederholt werden sollte, war im Mai schon klar.

Im Vorfeld wurden jetzt 400 Flyer in den Haushalten rund um den Karlsplatz verteilt, die auf die Aktion aufmerksam machten.

Bei trockener Witterung traf sich der Vorstand des Ortsvereins, diesmal mit Unterstützung einiger Anwohner und packte kräftig an.

Die Laubmenge war gewaltig, aber der Abfall, der sich unter den herabgefallenen Blättern verbarg, auch. Wie sinnvoll die Aufräumaktion war, zeigte das Ergebnis.

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile

Kommentare sind geschlossen