Sie sind hier: Home » VG Eich » Ehrungen für besondere Verdienste
11.19 Uhr | 23. Januar 2023
AWO Hamm: „Jahresrückblick bei Heringsbuffet und Hausmacher Wurtsplatten“

Ehrungen für besondere Verdienste

Beim Jahresempfang der AWO Hamm wurden Mitglieder für besondere Verdienste geehrt.

Beim Jahresempfang der AWO Hamm wurden Mitglieder für besondere Verdienste geehrt.

Die AWO Hamm hatte zum Jahresempfang eingeladen und 90 Personen waren der Einladung zum „Jahresrückblick bei Heringsbuffet und Hausmacher Wurstplatten“ gefolgt. Ursula Orth konnte viele Gäste aus befreundeten Ortsvereinen sowie Kathrin Anklam-Trapp, MdL, begrüßen. In ihrem Jahresrückblick führte Ursula Orth aus, dass jetzt alle froh seien, dass wieder uneingeschränkt Veranstaltungen für Jung und Alt stattfinden können. „Dies alles ist aber nur mit einem engagierten Helferteam möglich, auf das ich unheimlich stolz bin“, fuhr sie weiter fort und dankte dem kompletten Helferteam für die großartige Leistung. Sie ging u.a. auf die Hilfeleistungen der AWO für die Flüchtlinge ein. „Die Unterstützung und Integration dieser Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind und bei uns Zuflucht suchen, ist eine Herzensangelegenheit für uns“, so Orth. Sie beendete ihre Rede mit dem Hinweis, dass die AWO sich auch in Zukunft für diejenigen einsetzen werde, die Hilfe benötigen, und leitete damit zu den Ehrungen und dem gemütlichen Teil über.

Die Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp dankte in ihrem Grußwort allen, die sich für ihre Mitmenschen engagieren. Dank und Anerkennung für ihr überaus starkes ehrenamtliches soziales Engagement sprach Ursula Orth folgenden Personen aus: Anita Scheller, Gabi Holla, Irmlinde Maier-Schmid, Amanda Wucher und Abdullahi Ise Bashir. Zur Unterhaltung hatte die AWO das Mundartduo „Bees denäwe“ eingeladen, die mit ihrem hessischen Kokolores das Publikum zum Lachen brachte und dafür starken Applaus erhielten.

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in VG Eich

Kommentare sind geschlossen