Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » NK-Blog » Ein Treffen mit dem „kleinen Prinzen“

Ein Treffen mit dem „kleinen Prinzen“

TICKETS sowie ein MEET&GREET mit dem "kleinen Prinzen" gewinnen am 10.12.16 im WORMSER!

„Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry wurde in 110 Sprachen übersetzt und ist eines der meistgelesenen Bücher der Welt. Millionen von Kindern und Erwachsenen haben die Geschichte um einen jungen Botschafter von einem fremden Stern regelrecht verschlungen. Es muss also einen universellen, in allen Kulturkreisen der Welt verstandenen Zauber um diese Geschichte geben, die Generationen von Menschen immer wieder neu fasziniert und in ihren Bann zieht.

Als die amerikanische Opernsängerin Deborah Sasson aus Boston und der in Paris lebende Sänger und Musical-Regisseur Jochen Sautter vor zwei Jahren bei einem Glas Wein nach einer gemeinsamen Produktion zusammen saßen, hatte jemand eine französische Originalausgabe des „Kleinen Prinzen“ dabei, und das Gespräch begann sich rasch um die Frage der Vertonung des Stoff es zu drehen. Nachdem Deborah Sasson probeweise ein Lied komponierte, war das Ergebnis für beide so überzeugend, dass sie angespornt wurden, ein komplettes Libretto zu erstellen und gemeinsam über eine Komposition und Inszenierungsform nachzudenken.

Immer wieder erarbeiteten sie sich Stück für Stück den wunderbaren Erzählstoff und bereicherten ihn mit eigenen Texten und Liedern, bis schließlich der Entschluss feststand, die literarische Vorlage als ein „Musical für große und kleine Menschen“ herauszubringen. Die Regie und die Choreografien erarbeitete Jochen Sautter mit Künstlern aus Studios in New York und Paris. Daraus entstand dann das international zusammengestellte Ensemble: The Starnight Musical Company and Orchestra.

GEWINNT 2×2 TICKETS und ein Treffen mit den Hauptdarstellern des Musicals! WIE? Kommentiert unseren facebook-Eintrag und nehmt somit automatisch an der Verlosung teil. Mehr Infos im Beitrag! Die Verlosung geht bis 8.12.2016, 12 Uhr! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es handelt sich um ein privates Gewinnspiel des Nibelungen Kuriers und steht nicht in Verbindung mit facebook!

2016-12-10_derkleine-prinz-1-c-manfred-esser

(c) Manfred Esser

 

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in NK-Blog, NK-Daily, Veranstaltungen in der Region am 5. Dezember 2016

Kommentare sind geschlossen