Sie sind hier: Home » Aus der Geschäftswelt » Eine „Waldlichtung“ als Schmuck-Kunstwerk
10.04 Uhr | 9. April 2021 | PR-Anzeige

Eine „Waldlichtung“ als Schmuck-Kunstwerk

Helga Altendorf gewinnt den „Waldlichtungs-Anhänger“ der Gold- und Ideenschmiede Annette Kienast

Helga Altendorf freut sich über den „Waldlichtungs-Anhänger“ im Wert von 649 Euro der Gold- und Ideenschmiede Annette Kienast.

Helga Altendorf freut sich über den „Waldlichtungs-Anhänger“ im Wert von 649 Euro der Gold- und Ideenschmiede Annette Kienast.

Groß war die Freude bei Helga Altendorf, als sie den „Waldlichtungs-Anhänger“ aus Sterlingsilber mit passender Kette der Gold- und Ideenschmiede Annette Kienast, Schlossplatz am Dom, entgegennahm. „Schon einige Jahre versuche ich mein Glück beim Weihnachtsgewinnspiel. Meine Schwiegermutter hatte vor ein paar Jahren einmal etwas gewonnen und endlich hat es auch bei mir geklappt“, freute sich die Gewinnerin über das Schmuck-Kunstwerk. Auch in diesem Jahr will Helga Altendorf wieder beim NK Weihnachtsgewinnspiel miträtseln. Doch jetzt freue sie sich erst einmal darauf, den Anhänger aus der Kollektion „Waldwiese“ mit Edelsteinen im Cabochon-Schliff zu tragen.

Weitere Infos unter www.goldschmiede-kienast.de

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Aus der Geschäftswelt

Kommentare sind geschlossen