Wir passen den Inhalt an die neue Größe Ihres Fensters an. Einen Moment bitte ...
Die Nibelungen Kurier Seite benutzt cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Welche cookies wir benutzen dürfen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung selbst bestimmen. Verstanden
Sie sind hier: Home » Worms und Ortsteile » Elch-Population in Worms sprunghaft gestiegen

Elch-Population in Worms sprunghaft gestiegen

Moderatoren verteilten heute SWR3 Elche beim „Elch-Alarm“ auf dem Obermarkt

Jochen Graf und Sebastian Mueller (von links). Foto: SWR 3

Jochen Graf und Sebastian Mueller (von links). Foto: SWR 3

In Worms gibt es seit heute mehrere hundert Elche mehr. Der rasante Anstieg des Elchvorkommens hängt mit dem SWR3 Elch-Laster zusammen, der auf dem Obermarkt Station gemacht hat. Die Moderatoren Jochen Graf und Sebastian Müller haben Worms einen Besuch abgestattet und SWR3 Elche verschenkt.

Mehrere hundert SWR3 Elche in Worms verteilt
Der Besuch war auch für die SWR3 Moderatoren interessant: „Wir hatten super Wetter und waren von den vielen Wormserinnen und Wormser begeistert, die zu uns gestoßen sind. Sogar Urlauber aus Hamburg hatten mitbekommen, dass wir da sind und sind vorbeigekommen. Es hat richtig Spaß gemacht, so viele Zuhörerinnen und Zuhörer zu treffen und es haben sich alle über die Elche gefreut.“, resümieren Jochen Graf und Sebastian Müller den Besuch in Worms.

Mehrere hundert Besucherinnen und Besucher holten sich in Worms das Maskottchen des Radiosenders ab. Sebastian Müller und Jochen Graf sind sich sicher: „Bei so netten Menschen fühlen sich unsere Elche sicher total wohl.“

Auch diese vier Wormser zeigten sich überglücklich, die begehrten Elche ergattert zu haben. Foto: SWR 3

Auch diese vier Wormser zeigten sich überglücklich, die begehrten Elche ergattert zu haben. Foto: SWR 3

 

Beitrag teilen Facebook Twitter

Geschrieben in Worms und Ortsteile am 14. März 2018

Kommentare sind geschlossen